75 Jahre Niedersachsen!

Ausschnitt aus der Bühne des Festakts zum Landesjubiläum

Große Feier zum Landesjubiläum

Herzlichen Glückwunsch, Niedersachsen! Ein besonderes Jubiläum: Am ersten November 2021 haben wir den 75. Geburtstag unseres Bundeslandes gefeiert. 

Etwa 2.000 Gäste waren zu dem großen Festakt eingeladen und nahmen an der Veranstaltung im Kuppelsaal des Hannoverschen Congress Centrums teil. Es waren viele Mitglieder des Landtages und ehemalige Ministerpräsidenten dabei. Auch Vertreterinnen und Vertreter der niedersächsischen Landesregierung und anderer Landesregierungen besuchten den Festakt.

Zur Bildergalerie: Eindrücke vom Festakt

Zu Beginn begrüßte Ministerpräsident Stephan Weil die Gäste. Er eröffnete den bunten Abend, an dem sich Informatives, Unterhaltsames, Nachdenkliches und Humorvolles abwechselte. Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta sprach in ihrem Grußwort davon, wie die Landesgründung und die Entstehung der niedersächsischen Demokratie miteinander verbunden sind.

Die Festrede wurde von dem vielfach ausgezeichneten Schriftsteller Dr. Navid Kermani gehalten. Er setzte sich in seinem Beitrag unter anderem mit dem Abzug westlicher Truppen aus Afghanistan auseinander. 

Vor dem eigentlichen Festakt wurde ein ökumenischer Gottesdienst unter der Mitwirkung verschiedener Religionsgruppen in der Marktkirche gefeiert. Alle Veranstaltungen fanden unter 2G-Bedingungen statt.

Der Kuppelsaal des HCC ist gut gefüllt, die Gäste stehen, auf der Bühne spielt das Orchester.
Feierlicher Abschluss des Festaktes mit der Nationalhymne. (© Niedersächsischer Landtag)

Begrüßung

Ministerpräsident Weil spricht am Rednerpult.

„Hauptsächlich aber ist dieser Festakt dem Besten gewidmet, was unser Land zu bieten hat: den vielen, vielen großartigen Menschen.“

Ministerpräsident Stephan Weil

Grußwort

Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta während Ihrer Rede beim Festakt zum Landesjubiläum 75 Jahre Niedersachsen.

„Frieden, Freiheit, Vielfalt und Versöhnung – dafür ist die Demokratie in Niedersachsen seit 75 Jahren ein Garant!“

Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta

Eindrücke vom Festakt

Feierstunde im Landtag

Auch im Landtag wurde der 75. Landesgeburtstag gefeiert. Während der Plenarsitzung am 10. November 2021 hielten die Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta und Dr. Bernd Althusmann als stellvertretender Ministerpräsident feierliche Ansprachen. Außerdem würdigten Vertreterinnen und Vertreter aller Fraktionen die 75-jährige Geschichte Niedersachsens.

Parlamentspräsidentin Dr. Andretta betonte, wie die Landesgeschichte auf untrennbare Weise mit der Geschichte der niedersächsischen Demokratie verbunden sei. In der Vergangenheit und auch heute gelte: Es gehe darum, die Demokratie immer wieder zu erfinden – im Parlament, in der Gesellschaft. Die enorme Integrationskraft der Demokratie sei vor allem im in jeder Hinsicht vielfältigem Niedersachsen von großer Bedeutung. Abschließend dankte Landtagspräsidentin Andretta im Namen des Niedersächsischen Landtages allen Bürgerinnen und Bürgern, die Niedersachsen – sei es in Zivilgesellschaft, Politik oder Wirtschaft – zu dem gemacht hätten, was es heute sei: ein demokratisches, vielfältiges, offenes und erfolgreiches Bundesland.

Landtagspräsidentin spricht auf der Präsidiumsempore.
Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta hielt eine Ansprache zu Beginn der Plenarsitzung. (© Niedersächsischer Landtag)

So feiern wir die Jubiläen