Landespolitik mitgestalten

Junge Leute stimmen ab

Deine Stimme zählt!

Eine Hand mit einem Stimmzettel, der in die Wahlurne gesteckt wird.
Stimmabgabe Urne während der MP-Wahl, 18. WP. (© Focke Strangmann)

Deine erste Wahl steht an, und Du bist Dir noch nicht sicher, wie alles abläuft? Oder Du hast ein Anliegen, auf das Du die Landespolitik gerne aufmerksam machen möchtest? Sicher ist: Deine Stimme hat Gewicht.

Auch junge Menschen dürfen und sollen sich politisch beteiligen. Die Landtagswahlen z.B. sind für junge Erwachsene ab 18 Jahre eine Möglichkeit, ihre Stimme für Abgeordnete und Parteien ihres Vertrauens abzugeben. Und Petitionen stehen auch schon jüngeren Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung, die sich mit ihren Ideen, Wünschen und Forderungen in die Landespolitik einmischen wollen.

Mehr zum Thema

Deine Wahl

Wenn Du 18 Jahre alt bist, in Niedersachsen wohnst und die deutsche Staatsangehörigkeit hast, kannst auch Du Deine Stimmen bei der Landtagswahl abgeben.

Mehr Informationen

Petition

Du willst die Politik auf ein Thema aufmerksam machen? Jeder und jede kann Bitten und Beschwerden an ihren Landtag senden – mit einer Petition.

Mehr Informationen