Erklärung zur Barrierefreiheit

Der Niedersächsische Landtag ist bestrebt, den Webauftritt des Niedersächsischen Landtages barrierefrei zu gestalten. Hierzu wurde eine offizielle BITV-Testprüfstelle beauftragt, den Webauftritt im Hinblick auf die Barrierefreiheit zu überprüfen. Das Testverfahren, das in Teilen auch nach dem Launch einer Website durchgeführt werden muss, ist noch nicht abgeschlossen. Nach Finalisierung des Tests finden Sie an dieser Stelle das Testergebnis sowie gegebenenfalls weiterführende Hinweise.

 

Kontaktaufnahme

Sollten Sie auf diesem Webauftritt Mängel im Hinblick auf die Barrierefreiheitsanforderungen feststellen, können Sie uns diese gern über die angegebenen Kontaktdaten mitteilen. Auch für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar, die wir gern hinsichtlich der Umsetzung prüfen werden. Sie erreichen uns unter:

Die Präsidentin des Niedersächsischen Landtages
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover
 +49 (0)511 3030-0
 +49 (0)511 3030-2806
poststelle(at)lt.niedersachsen.de

 

Durchsetzungsverfahren/Schlichtungsverfahren

Wenn Sie der Ansicht sind, dass der Webauftritt des Niedersächsischen Landtages einer unzureichenden barrierefreien Gestaltung unterliegt oder bei nicht zufriedenstellender Antwort aus oben genannter Kontaktmöglichkeit, können Sie bei der Schlichtungsstelle, eingerichtet bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen, einen Antrag auf Einleitung eines Schlichtungsverfahrens nach dem Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG) stellen. Die Schlichtungsstelle nach § 9 d NBGG hat die Aufgabe, Streitigkeiten zwischen Menschen mit Behinderungen und öffentlichen Stellen des Landes Niedersachsen, zum Thema Barrierefreiheit in der IT, beizulegen. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Es muss kein Rechtsbeistand eingeschaltet werden. Direkt kontaktieren können Sie die Schlichtungsstelle unter:

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung
Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover
 +49 (0)511 120-4010
 +49 (0)511 120-99 4010
schlichtungsstelle(at)ms.niedersachsen.de