Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Dr. Frank  Schmädeke

Dr. Frank Schmädeke

CDU
Wahlkreis: 40 Nienburg-Nord

Diplom-Ingenieur Agr.

Eichenweg 6
31622 Heemsen

Telefon:05024 880 314
Telefax:05024 880 315
Mobil:0170 220 8756
E-Mail:kontakt@frank-schmaedeke.de
Internet:http://www.frank-schmaedeke.de
Facebook:http://www.facebook.com/frank.schmaedeke

Lebenslauf

Geboren am 23. Januar 1965 in Nienburg, ev.-luth., ledig. Nach dem Abitur 1985 Landwirtschaftliche Lehre mit Abschluss zum Landwirt, anschl. Wehrdienst. 1988 bis 1994 Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Göttingen mit Abschluss zum Diplom-Ingenieur Agr. Von 1994 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Agrikulturchemie in Göttingen, 1998 Promotion (Thema: Klimarelevanz Nachwachsender Rohstoffe). Von 1999 bis 2005 Mitarbeiter von Geries Ingenieure GmbH, Göttingen (Wasserschutzberatung), seit 2005 bis zur Wahl in den Landtag 2017 beschäftigt bei der LWK Niedersachsen BST Nienburg, Fachgruppenleiter "Entwicklung ländlicher Räume" und stellv. Bezirksstellenleiter. Seit 1993 Bewirtschaftung des elterlichen landwirtschaftlichen Betriebes im Nebenerwerb und seit 2002 aktiv als Vorsitzender in regionalen Flurneuordnungsverfahren.

Seit 2001 in der CDU engagiert und Übernahme von Verantwortung für die heimische Region: Seit 2009 Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Nienburg, seit 2011 stellv. Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes Hannover.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 18. Wahlperiode (seit 14. November 2017).

Kommunale Mandate und Funktionen

Seit 2011 Ratsmitglied der Samtgemeinde Heemsen. Seit 2011 Ratsmitglied des Kreistages Nienburg, seit 2016 stellv. Landrat.

Veröffentlichungspflichtige Angaben


  1. In den letzten zwei Jahren vor der Mitgliedschaft im Landtag der aktuellen Wahlperiode ausgeübte selbstständige oder unselbstständige Berufstätigkeit

    Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Oldenburg, Angestellter.
    Nebenerwerbslandwirt, Heemsen.

    Es besteht eine gesetzliche Berechtigung, die frühere Tätigkeit bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen nach dem Ende der Mandatszeit fortsetzen zu dürfen.
  1. Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses ausgeübt werden

    Nebenerwerbslandwirt, Heemsen.
  1. Tätigkeiten in Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts

    Landkreis Nienburg, Nienburg, Kreistagsabgeordneter,
    Samtgemeinde Heemsen, Rohrsen, Mitglied des Samtgemeinderates,
    Sparkasse Nienburg, Nienburg, Mitglied der Zweckverbandsversammlung.

 

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die "Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben gemäß Verhaltensregeln im Handbuch und auf den Internetseiten des Niedersächsischen Landtages".

 



zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren