Stellenausschreibungen

Zwei Personen sind sichtbar durch gläserne Tür

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Im Referat 2 „Gebäudemanagement, Bauangelegenheiten“ der Verwaltung des Niedersächsischen Landtages ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der unbefristete Arbeitsplatz einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (w/m/d) (Entgeltgruppe 12 TV-L) zu besetzen. Voraussetzung für die Wahrnehmung des Arbeitsplatzes ist ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sicherheitsingenieurwesen sowie eine mindestens einjährige praktische Tätigkeit als Ingenieurin oder Ingenieur oder ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium mit einer anschließenden mindestens zweijährigen Berufsausübung in diesem Beruf sowie einem abgeschlossenen Ausbildungslehrgang zur Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Zur Stellenausschreibung

Sachbearbeitung (w/m/d) Vergabestelle

Im Referat 2 „Gebäudemanagement, Bauangelegenheiten“ der Verwaltung des Niedersächsischen Landtages ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz
Sachbearbeitung (w/m/d) Vergabestelle (Besoldungsgruppe A 9 NBesO (Laufbahngruppe 1) oder Entgeltgruppe 9a, Teil I der Anlage A zum TV-L) zu besetzen.
Das Referat „Gebäudemanagement, Bauangelegenheiten“ ist für den reibungslosen, sicheren und wirtschaftlichen Betrieb der Liegenschaften des Niedersächsischen Landtages verantwortlich. Zum Leistungsspektrum gehören u. a. das kaufmännische Gebäudemanagement mit der Vergabestelle, das infrastrukturelle Gebäudemanagement mit den zentralen Diensten und der Amtsmeisterei, das Bau- und Flächenmanagement sowie die Betriebs-, Gebäude- und Veranstaltungstechnik.

Zur Stellenausschreibung

Verwaltungsbeschäftigte oder Verwaltungsbeschäftigter (w/m/d)

Im Referat 9 „IT-Management, Datenschutz“ der Verwaltung des Niedersächsischen Landtages ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer oder eines Verwaltungsbeschäftigten (w/m/d) (Entgeltgruppe 9a TV-L) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig die Betreuung des IT-Lizenzmanagements, die Mitwirkung bei Verhandlungen mit dem IT.Niedersachsen und externen Dienstleistern und die Unterstützung bei der Betreuung der Rahmenverträge. Betreut werden rund 550 PC-Arbeitsplätze. Bewerberinnen oder Bewerber müssen eine Ausbildung zur oder zum Verwaltungsfachangestellten oder den erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs I bzw. einen als gleichwertig anerkannten Abschluss im Sinne der Vereinbarung gemäß § 81 NPersVG über die Zulassung von Beschäftigten in der allgemeinen Verwaltung zu den Verwaltungslehrgängen I und II des Landes vom 20. Januar 2014 (Nds. MBl. S. 124) nachweisen.

Zur Stellenausschreibung

Aushilfstätigkeit im Besucherdienst

Sie sind auf der Suche nach einer interessanten und spannenden Aushilfstätigkeit? Die Niedersächsische Landtagsverwaltung sucht immer wieder Aushilfskräfte im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung zur Unterstützung des Besucherdienstes. Sie wohnen in Hannover und Umgebung, absolvieren ein Studium (vorzugsweise Politikwissenschaft), verfügen über Kenntnisse der Aufgaben und der Arbeit des Landesparlamentes, reden gern vor Gruppen und haben ein sicheres und freundliches Auftreten? Dazu sind Sie engagiert und zuverlässig? Dann richten Sie Ihre Bewerbung an

Die Präsidentin des Niedersächsischen Landtages
- Landtagsverwaltung -
Personalstelle
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an bewerbung(at)lt.niedersachsen.de.