Archiv

Bücherregale und Gänge im Eingangsbereich der Bibliothek.

Von 1946 bis zur Gegenwart

Im Archiv wird das gesamte, seit 1946 entstandene archivwürdige Schriftgut des Landtages erfasst, bewertet, gesammelt, erhalten und erschlossen. Dazu gehören die Unterlagen aus dem parlamentarischen Bereich (Ausschussakten, Gesetzesdokumentationen, Plenarakten, Drucksachenakten) und die Akten der Landtagsverwaltung seit den Anfängen des Parlaments.

Außerdem besitzt das Archiv mit ca. 11.000 Aufnahmen eine umfangreiche Sammlung von Fotos zu den verschiedensten Anlässen aus der Geschichte des Hauses. Im Abgeordnetenbildarchiv werden zusätzlich alle im Verlauf der einzelnen Wahlperioden von den Landtagsabgeordneten entstandenen Porträtaufnahmen gesammelt. Biografische Daten und Angaben über die parlamentarische Tätigkeit aller niedersächsischen Abgeordneten – seit 1946, einschließlich der ernannten Landtage Hannover, Braunschweig, Oldenburg – sind in der im Archiv geführten Abgeordnetendatei zu finden.

Das Archivgut des Landtages steht den Mitgliedern des Niedersächsischen Landtages, den Fraktionen, dem Gesetzgebungs- und Beratungsdienst (GBD) sowie der Landtagsverwaltung zur Benutzung offen. Nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen und im Rahmen der Benutzungsordnung des Archivs können die Archivbestände auf Antrag für wissenschaftliche Zwecke und bei weiterem berechtigtem Interesse genutzt werden. Bitte beachten Sie: Ein Teil der Unterlagen befindet sich in einem externen Magazin. Daher empfehlen wir eine vorherige Kontaktaufnahme und Vorbestellung.

Unter folgendem Link können Sie digital im Archiv recherchieren: https://www.arcinsys.niedersachsen.de/

Kontakt zum Archiv

Niedersächsischer Landtag
Archiv

Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

 +49 (0)511 3030-2086
 +49 (0)511 3030-2806
archiv(at)lt.niedersachsen.de

Schriftgut und Fotos aus dem Archiv
Schriftgut und Fotos aus dem Archiv des Landtages. (© Niedersächsischer Landtag)