Ein Mann spielt E-Gitarre.
Die interaktive Ausstellung wird im Frühjahr 2024 im Landtag zu sehen sein. (© Mandy Hall, CC BY 2.0)

Starting Pop

Ausstellung der LAG Rock in Niedersachsen e.V. von 12. April bis 5. Mai 2024

"Starting Pop" ist eine interaktive Ausstellung, die die gesellschaftliche und kulturelle Geschichte der populären Musik in Niedersachsen seit 1989 in vier thematischen Abschnitten – populäre Musik in der Wendezeit, die 1990er, 2000er und 2010er Jahre – präsentiert.

Die gesamte Ausstellung ist digital vernetzt. Über QR-Codes auf den präsentierten Bildertafeln können sich Besucherinnen und Besucher ins Internet verlinken und anhand von erklärenden Texten, Video- und Hörbeispielen über 30 Jahre Popularmusikförderung informieren und zusammen mit der LAG Rock AppMusik gestalten.

Mit der Ausstellung werden insbesondere Schulklassen angesprochen, die aktiven Musikunterricht erleben möchten. Die Ausstellung soll junge Menschen motivieren, sich kritisch mit Musik auseinanderzusetzen und bestenfalls selber Musik zu machen.

Weitere Informationen, Öffnungszeiten und Anmeldemöglichkeiten finden Sie demnächst an dieser Stelle.

 

 

 

Was?
Interaktive Ausstellung: Starting Pop

Wann?
12. April bis 5. Mai 2024

Wo?
Portikushalle des Niedersächsischen Landtages

Wer?
Öffentlichkeit und Schulklassen

Anreise

Ihr Weg zu uns