Pressemitteilung 084/2024

Offener Besucherabend: Blick hinter die Kulissen des Parlaments

Was sind die Aufgaben und Pflichten der Landtagspräsidentin? In welchem Raum hängt die sogenannte Schuldenuhr? Und wie kommt man trockenen Fußes vom Leineschloss ins Erweiterungsgebäude? Diese und viele weitere Fragen zur Arbeitsweise des Niedersächsischen Landtages sowie zum Gebäudekomplex an der Leine können interessierte Besuchende beim nächsten offenen Besucherabend am kommenden Donnerstag, 6. Juni 2024, stellen.

Die etwa eineinhalbstündige Führung beginnt um 18:00 Uhr im Eingangsbereich der Portikushalle am Haupteingang des Landtages (Hannah-Arendt-Platz 1, 30159 Hannover). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Niedersächsische Landtag bietet in der Regel einmal im Monat einen offenen Besucherabend an. Weitere Informationen und die Termine für das laufende Jahr finden sich auf der Website des Landtages.