Theaterprojekt "Schiss" des "Theaters zwischen den Dörfern"

Lesung anlässlich des Weltkindertages im Landtag

Im Rahmen von Schreibwerkstätten haben die Initiatoren des mehrfach ausgezeichneten "Theaters zwischen den Dörfern" im vergangenen Jahr mit Grundschulkindern und Seniorinnen und Senioren Gedanken zu den Themen "Angst" und "Bewältigung von Angst" gesammelt. Daraus ist ein Lesungsformat für Grundschülerinnen und Grundschüler entstanden: Ausgewählte Passagen der entstandenen Texte wurden anonymisiert und zu einer rund 30-minütigen Lesung zusammengefasst. Diese Texte werden durch Schauspielerinnen und Schauspieler gelesen, während auf einer Galerie von zwölf Monitoren "lebende Porträts" von unterschiedlichen Projektbeteiligten für das Publikum zu sehen sind. So sind die Autorinnen und Autoren der Texte zwar sichtbar, eine Zuordnung zu den teils sehr persönlichen Texten ist aber so nicht möglich.

Anlässlich des Weltkindertages ist das Projekt auf Einladung von Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta am 20. September 2021 – dem Weltkindertag – zu Gast im Landtag. Im Forum des Parlamentsgebäudes werden Schulklassen aus der Region Hannover der Lesung beiwohnen. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. 

Bitte beachten Sie:

Die aktuell geltenden Corona-Auflagen sind zu berücksichtigen. Lesen Sie dazu unsere Besucherhinweise und unsere Corona-FAQ.