Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 312/2016 vom 12.10.2016

Landtagspräsident Busemann empfängt den Botschafter der Republik Namibia

Am Dienstag, dem 11. Oktober 2016, trafen Landtagspräsident Bernd Busemann und der Botschafter der Republik Namibia in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. Herrn Andreas Benjamen Dawid Guibeb, im Niedersächsischen Landtag zusammen.

Der Botschafter betonte: „Die deutsch-namibische Partnerschaft ist von einer tiefen kulturellen Verbundenheit geprägt. Bei aller Bedeutung der gemeinsamen historischen Aufbereitung des Völkermordes an den Herero und Nama schätze ich mich glücklich, mein Hauptaugenmerk der dankbaren Aufgabe widmen zu dürfen, die zukünftigen Beziehungen zwischen unseren Nationen zu gestalten.“

Es gelte, die besonderen Beziehungen durch Gespräche auf allen Ebenen mit Leben zu erfüllen und den Erfahrungs-, Wissens- und Handelsaustausch zu befördern.

Landtagspräsident Busemann teilte diese Vision: „Namibia hat eine bemerkungswerte Entwicklung durchlaufen und nimmt unter den afrikanischen Staaten eine Ausnahmestellung ein. Die Deutschen lieben das Land als Reiseziel sowohl wegen seiner Schönheit als auch aufgrund der besonderen Beziehung zu Deutschland. Wir sollten aber nicht übersehen, dass es auch als Partner für die deutsche Wirtschaft hochinteressant ist.“ Beim Ausbau dieser Partnerschaft falle insbesondere Niedersachsen mit seiner starken Hafen-, Fischerei- und Landwirtschaft eine zukunftsweisende Rolle zu.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz