Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 274/2016 vom 02.03.2016

Landtagspräsident Busemann: Dänemark ist für Niedersachsen ein wichtiger Partner

Beim heutigen Antrittsbesuch des Botschafters des Königreichs Dänemark, S.E. Friis Arne Petersen, war sich Landtagspräsident Bernd Busemann mit seinem Gast einig, dass die Beziehungen zwischen Dänemark und Niedersachsen auf allen Ebenen weiter ausgebaut werden sollten:

„Die dänische und die deutsche Wirtschaft sind so eng miteinander verbunden wie wenig andere Volkswirtschaften in Europa. Deshalb interessieren wir uns in Dänemark sehr intensiv für die deutsche Wirtschaftspolitik – auch auf Landesebene,“ betonte Botschafter Petersen.

Begleitet wurde er vom Honorarkonsul des Königreiches Dänemark, Dr. Volker Schmidt, im Hauptberuf Hauptgeschäftsführer von NiedersachsenMetall. Gerade für den starken Mittelstand beider Länder sei das ein guter Anknüpfungspunkt.

Ein Schwerpunkt des Gesprächs lag auf der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Dazu sagte Landtagspräsident Busemann: „Dänemark und Niedersachsen stehen hier vor sehr ähnlichen Herausforderungen. Das gilt vor allem für die Integration von gering qualifizierten Flüchtlingen, die ohne tiefere Kenntnis der Landessprache zunächst kaum einen Zugang zum regulären Arbeitsmarkt finden können“.

Botschafter Petersen betonte darüber hinaus, dass die dänische Regierung seit der letzten Wahl zum Folketing die Beziehung zu Deutschland deutlich intensivieren möchte. Als Beispiele nannte er den Bau des Fehmarnbelt-Tunnels und die Wiedereröffnung des dänischen Generalkonsulats in Hamburg.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz