Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 205/2015 vom 20.03.2015

Landtagspräsident gratuliert Musikschule des Emslandes zum runden Jubiläum

Bernd Busemann: „50 Jahre Musikpädagogik auf höchstem Niveau“

„Musikschulen sind die wichtigsten Einrichtungen der außerschulischen musikalischen Bildung. Sie führen Kinder, Jugendliche und Erwachsene qualifiziert an die Musik heran. Mit einem umfassenden pädagogischen Angebot gewährleisten sie sowohl Breitenarbeit als auch musikalische Spitzenförderung.“ Das hat der Präsident des Niedersächsischen Landtags Bernd Busemann in seiner Festansprache zum
50-jährigen Jubiläum der Musikschule des Emslandes am Sonntag, dem 22. März 2015, in Meppen hervorgehoben.

Bernd Busemann überbrachte die Grüße und Glückwünsche des Landtages und schloss dabei den Landkreis Emsland sowie die 19 an der Musikschule beteiligten Städte und Gemeinden mit ein.

„Musik verbindet“, sagte der Landtagspräsident. Kreativität und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten würden durch gemeinsames Musizieren ebenso gefördert wie Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und Toleranz.

Mittlerweile würden rund 8.000 Schülerinnen und Schüler an aktuell 157 Orten des Emslandes durch 75 Lehrkräfte unterrichtet. Bei rund 310 Auftritten im letzten Jahr lauschten um die 56.000 Zuhörerinnen und Zuhörer den Darbietungen der jungen Musikerinnen und Musiker. „Dahinter stehen die Begeisterungsfähigkeit und Hingabe der Kinder und Jugendlichen, die über die Musikschule des Emslandes unabhängig von ihrer sozialen, ethnischen oder regionalen Herkunft den Weg zur Musik gefunden haben“, so Busemann weiter.

In der deutschen Musiklandschaft sei es eine Ausnahme, dass hier in der flächengrößten Musikschule Niedersachsens ausschließlich angestellte Lehrkräfte unterrichteten. „Von der Elementarstufe für die Vor- oder Grundschulkinder über den Instrumental-, Gesangs- oder Ballettunterricht bis hin zur studienvorbereitenden Ausbildung für angehende Berufsmusikerinnen und -musiker und Musikpädagogen decken sie ein breites Angebotsspektrum ab“, stellte Busemann fest und lobte insbesondere das hohe Niveau des Sinfonieorchesters der Musikschule.

Allen Beteiligten dankte der Landtagspräsident für ihr großes Engagement und wünschte der Musikschule des Emslandes auch für die Zukunft eine glückliche Hand und den verdienten Erfolg im Sinne der Musik


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz