Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 193/2015 vom 26.02.2015

Landtagspräsident auf der Bildungsmesse didacta

Bernd Busemann lobt das hohe Engagement der Lehrkräfte

„Der Bildungsmesse didacta am Standort Hannover wünsche ich einen guten Erfolg. Die Deutsche Messe AG wäre ohne die didacta nicht die Messe, die sie ist.“ So hat der Präsident des Niedersächsischen Landtags Bernd Busemann mit seinem Eintrag in das Gästebuch der größten Fachmesse der Bildungswirtschaft in Europa seinen Respekt gezollt.

Der Landtagspräsident informierte sich bei einem Rundgang über die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Lehr- und Lernmittel. „Der Fortschritt der Digitaltechnik in den Schulen ist unübersehbar. Immer mehr werden das klassische Schulbuch und sogar der Weltatlas von internetgestützten Systemen teils ergänzt und teils ersetzt“, stellte Busemann fest. Sein Interesse galt aber auch der Vermittlung wichtiger Zukunftsthemen wie der ökologischen Bedeutung des Nationalparks Wattenmeer, dem gesunden und kindgerechten Schulessen und nicht zuletzt den Bemühungen der Schulen um eine rechtzeitige und intensive Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler.

„Die didacta 2015 zeigt erneut die Bandbreite der Themen und die Vielfalt innovativer Bildungsmedien, vor allem aber auch das hohe Engagement der Lehrerinnen und Lehrer“, fasste der Landtagspräsident seine Eindrücke zusammen.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz