Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 184/2015 vom 12.02.2015

MISEREOR-Hungertuchwallfahrer/-innen im Niedersächsischen Landtag

Landtagspräsident Bernd Busemann wird am Donnerstag, dem 19. Februar 2015, in der Mittagspause der Plenarsitzung (ca. 13.00 Uhr) in seinem Arbeitszimmer 32 Wallfahrerinnen und Wallfahrer der MISEREOR-Hungertuchwallfahrt, 25 Schülerinnen und Schüler der offiziellen Partnerschule des Bischöflichen Hilfswerkes MISEREOR e.V. (Ludwig-Windthorst-Schule in Hannover) und fünf Vertreter der Kath. Pfarrgemeinde St. Heinrich in Hannover empfangen.

Die bundesweite MISEREOR-Hungertuchwallfahrt ist im Jahr 1986 in der Kath. Pfarrgemeinde St. Heinrich in Hannover entstanden.

Auch wenn die Hungertücher im Laufe der letzten Jahre gewechselt haben, so ist das Leitwort „Gemeinsam den Weg der Hoffnung gehen“ noch gültig. Das Ziel der Wallfahrt ist es, Menschen auf ihrem Weg auf die in Not und Leid Lebendenden in Afrika, Asien und Lateinamerika aufmerksam zu machen und somit ein Umdenken zu bewegen.

Die Wallfahrt führt vom 15. bis 22. Februar 2015 von Berlin über Magdeburg und Hannover nach Osnabrück und jährt sich in diesem Jahr zum 30. Mal.

Das diesjährige Motto der Wallfahrt lautet: „Neu denken – Veränderung wagen!“

Die Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Windthorst-Schule werden Landtagspräsident Busemann eine Miniaturausgabe des Hungertuches 2015 überreichen.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz