Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 169/2014 vom 24.11.2014

Vortrag in der Veranstaltungsreihe PARLAMENTSLEBEN mit Katrin Göring-Eckardt

Parlamentarismus als Lebensform? Eine Bilanz 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution

Landtagspräsident Busemann lädt am Montag, dem 1. Dezember 2014, um 19.00 Uhr zu einem weiteren Vortrag in der Veranstaltungsreihe „PARLAMENTSLEBEN“ in die Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis (Rote Reihe 8 in Hannover) ein. Es spricht die Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Katrin Göring-Eckardt zu dem Thema „Parlamentarismus als Lebensform? Eine Bilanz 25 Jahre nach der Friedlichen Revolution“.

„Ich freue mich sehr“, so Landtagspräsident Busemann, „dass sich Katrin Göring-Eckardt bereitgefunden hat, in der von mir ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe ‚PARLAMENTSLEBEN‘ zu sprechen. Gerade dieser Vortrag lässt erwarten, dass vor der besonderen Biografie von Frau Göring-Eckardt aus einem sehr persönlichen Blickwinkel die Zusammenhänge des Parlamentarismus beleuchtet werden und ein Vierteljahrhundert nach der Friedlichen Revolution 1989 eine Bilanz gezogen wird.“

Katrin Göring-Eckardt zu dem Vortragsthema: „Die zentralen Versprechen der Friedlichen Revolution sind erfüllt. Die Gleichheit aller Bürgerinnen und Bürger vor dem Gesetz ist hergestellt, der Unrechtstaat abgeschafft. Die Ostdeutschen haben einen Wandel durchgemacht, der in seinen Dimensionen einzigartig ist. Dennoch ist die Friedliche Revolution nicht unsere Geschichte, sondern unsere Gegenwart - in Ost und West. Die erfolgreiche Selbstemanzipation von 16 Mio. Menschen erinnert daran, dass man sich die demokratische Mitbestimmung immer wieder neu erkämpfen muss. Demokratische Mitbestimmung ist kein einmaliges Geschenk, sondern die Bürgerinnen und Bürger müssen sie sich immer wieder hart erarbeiten.“

Vita von Katrin Göring-Eckard

geboren am 3. Mai 1966 in Friedrichroda (Thüringen); evangelisch; verheiratet, zwei Söhne; Abitur, Theologiestudium 1989: Gründungsmitglied von Demokratie jetzt und Bündnis 90 bis 1994: Mitarbeiterin in der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen 1995-1998: Landessprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Thüringen 1996-1998: Beisitzerin im Bundesvorstand 1995-1998: Mitarbeiterin des MdB Matthias Berninger seit 1998: Bundestagsabgeordnete 1998-2002: Parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen 2002-2005: Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen 2002-2007: Landessprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Thüringen 2005-2009: kulturpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen 2005 - 2013: Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages 2007-2013: Beisitzerin im Landesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen in Thüringen seit 2007: Präsidentin des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentags 2011 in Dresden 2009 - 2013: Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) November 2012 - September 2013: Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Bundestagswahl 2013 seit November 2012: Mitglied im Parteirat von Bündnis 90/Die Grünen seit Oktober 2013: Fraktionsvorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen

Das musikalische Rahmenprogramm wird von dem Ensemble „Hannover Standard Trio“ der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gestaltet.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Eintritt frei!



Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz