Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 124/2014 vom 30.04.2014

Landtagspräsident Bernd Busemann reist in die Republik Türkei

Landtagspräsident Bernd Busemann wird in der Zeit vom 4. bis 7. Mai 2014 als ein Mitglied der Wissenschafts- und Wirtschaftsdelegation von Ministerpräsident Stephan Weil in die Republik Türkei reisen und dabei politische Gespräche aus Parlamentssicht führen. Vorrangig geht es dem Präsidenten und dem Präsidium des Niedersächsischen Landtages dabei um eine Kontaktaufnahme zur türkisch-deutschen interparlamentarischen Freundschaftsgruppe der Großen Nationalversammlung der Türkei. Der Präsident wurde vom Präsidium gebeten, diese Gespräche zu führen und Kontakte mit dem Niedersächsischen Landtag anzubahnen.

Landtagspräsident Busemann wird dazu auch mit dem Präsidenten der Großen Nationalversammlung der Türkei Cemil Ciçek zu einem ersten Gedankenaustausch zusammentreffen.

Weitere Gespräche sind mit dem Vorsitzenden und weiteren Abgeordneten der deutsch-türkischen Freundschaftsgruppe Cagatay Kilic sowie mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Menschenrechtsfragen der Großen Nationalversammlung Sefer Üstün angefragt.

Das Programm sieht unter anderem auch gemeinsame Termine des Landtagspräsidenten und des Ministerpräsidenten mit Vertretern der politischen Stiftungen u.a. der Friedrich-Ebert-Stiftung, der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Friedrich-Naumann-Stiftung sowie den Besuch des Atatürk-Mausoleums vor.

Darüber hinaus sind Gespräche mit Vertreterinnen und Vertretern der evangelischen und katholischen Kirche in der ev. Kreuzkirche Istanbul angefragt.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz