Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 47/2013 vom 13.08.2013

Landtagspräsident und Schirmherr Bernd Busemann besucht die Burg Plesse

Landtagspräsident Bernd Busemann wird am Mittwoch, dem 14. August 2013, um 11.00 Uhr in seiner Eigenschaft als neuer Schirmherr erstmals der Burg Plesse einen Besuch abstatten. Bei einer Führung durch die Burganlage wird er sich über das historische Bauwerk informieren.

Das Bläsercorps der Jägerschaft Göttingen wird den Landtagspräsidenten musikalisch begrüßen. Darauf werden Gespräche mit der Bürgermeisterin des Flecken Bovenden, Heidrun Bäcker, dem 1. Vorsitzenden des Vereins Freunde der Burg Plesse e.V., Dr. Thorsten Heinze, sowie den Ortsbürgermeistern aus Eddigehausen, Bernd Riethig, und aus Billingshausen, Helmut Pinneke, folgen.

Die Burg Plesse ist mit ihrer fast 1000-jährigen, sehr bewegten Geschichte eine der bestuntersuchten Burganlagen in Niedersachsen, die im Jahr 2015 das 1000-jährige Jubiläum begeht. Die Burg wurde erstmals 1015 von Bischof Meinwerk von Paderborn erwähnt. Später besaßen die selbstständigen Edelherren von Plesse die Burg mit den umliegenden Dörfern. 1571 fiel das Gebiet an Hessen-Kassel. Die Burg wurde 1660 aufgegeben und diente lange Zeit als Steinbruch. Die Herrschaft Plesse wurde erst 1817 im Rahmen eines Tauschvertrages Teil des neuen Königreichs Hannover.

Seit mehr als 30 Jahren trägt der Verein Burg Plesse e.V. gemeinsam mit der Universität Göttingen, dem staatlichen Baumanagement und der Denkmalpflege zu dem Erhalt dieser bedeutenden Burganlage bei.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz