Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 217/2013 vom 15.01.2013

Wahlaufruf des Landtagspräsidenten Hermann Dinkla zur Landtagswahl 2013

Landtagspräsident Hermann Dinkla wendet sich an die Wahlberechtigten in Niedersachsen mit folgenden Worten:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Niedersachsen, am Sonntag, dem 20. Januar 2013, wird der 17. Niedersächsische Landtag gewählt.

Ich möchte Sie auf diesem Wege sehr herzlich bitten, zur Landtagswahl zu gehen und von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Viele Menschen auf dieser Welt würden vieles dafür geben, ihre Volksvertreterinnen und Volksvertreter in allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahlen wählen zu können. Was bei uns zur Selbstverständlichkeit geworden ist, wird den Menschen in vielen Staaten verwehrt. Insbesondere die beiden deutschen Diktaturen im letzten Jahrhundert haben gezeigt, wie furchtbar es war, dass Menschen ihre Meinung nicht frei äußern konnten.

Nach der Gründung des Landes Niedersachsen fand im April 1947 die erste freie Landtagswahl statt. Seit nunmehr rund 66 Jahren können die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in unserem Land aktiv am politischen Leben teilnehmen.

Sorgen macht mir die sinkende Wahlbeteiligung bei den letzten Wahlen. Ich wünsche mir, dass die Bedeutung jeder Stimme bei einer demokratischen Wahl auch bei uns eine Renaissance erlebt und wieder zu höheren Wahlbeteiligungen führt.

Demokratie lebt davon, sich für sie zu engagieren und deshalb sind alle aufgerufen, sich auch an dieser anstehenden Landtagswahl zu beteiligen. Wer nicht wählt, nimmt dennoch indirekt Einfluss – und stärkt vielleicht sogar radikale Parteien, ohne dies zu wollen. Dies ist vielleicht kritischen Bürgerinnen und Bürgern gar nicht bewusst.

Wir können gemeinsam auf das in Niedersachsen Erreichte stolz sein. Unser demokratisches Gemeinwesen besitzt ein stabiles Fundament. Es muss aber weiter mit Leben erfüllt werden. Dazu gehört auch Ihr persönliches Engagement bei der Landtagswahl. Mit Ihrer Stimmabgabe bringen Sie Ihre Verbundenheit mit Niedersachsen und seinem Landesparlament – aber auch mit Ihrer Heimatregion – zum Ausdruck. Unser Bundesland hat starke, selbstbewusste Regionen und auch deshalb sollten Sie sich am kommenden Sonntag mit Ihren Stimmen dazu bekennen. Sie stärken Ihre Heimat und sorgen damit für eine angemessene Vertretung im Parlament.

Ich wende mich insbesondere an die jungen Wählerinnen und Wähler mit der Bitte, sich an der Wahl zu beteiligen, denn in unserem Landesparlament werden außerordentlich wichtige Zukunftsfragen entschieden. Landespolitik ist nicht allein Tagespolitik, sondern es geht um langfristige Weichenstellungen für die Chancen der jungen Generation in Niedersachsen. Lassen Sie bitte diese Chancen nicht ungenutzt.

Am kommenden Sonntag kann Ihre Stimme die entscheidende sein. Mein persönlicher Wunsch wäre eine höhere Wahlbeteiligung als im Jahre 2008. Sie können etwas dafür tun!

Ihr Hermann Dinkla

Präsident des Niedersächsischen Landtages


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz