Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 176/2012 vom 06.01.2012

Hermann Dinkla und die Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen e.V.: Vorstellung des Berichts „Die NS-Vergangenheit späterer niedersächsischer Landtagsabgeordneter“

Landtagspräsident Hermann Dinkla hat auf Wunsch aller Landtagsfraktionen im Frühjahr 2009 die Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen e. V. unter Vorsitz von Professor Dr. Thomas Vogtherr mit einer Untersuchung zur möglichen NS-Vergangenheit späterer Landtagsabgeordneter beauftragt.

Das Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchung wird am 11. Januar 2012 dem Ältestenrat des Niedersächsischen Landtages vorgestellt werden.

Landtagspräsident Hermann Dinkla, Professor Dr. Thomas Vogtherr und der wissenschaftliche Bearbeiter Dr. Stephan A. Glienke werden die Forschungsergebnisse der Presse unmittelbar im Anschluss an die Vorstellung in der Sitzung des Ältestenrates am Mittwoch, dem 11. Januar 2012, um 16.00 Uhr, im Raum der Landespressekonferenz präsentieren.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind hierzu sehr herzlich eingeladen!


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz