Infos vom Landtag

Der Portikus des Leineschlosses

Die Leitung vom Landtag

Die Landtags-Präsidentin leitet den Landtag.

Dabei helfen ihr der Ältesten-Rat und das Präsidium.

 

Landtags-Präsidentin

Die Landtags-Präsidentin ist Chefin der Abgeordneten.

Die Landtags-Präsidentin ist auch Chefin der Landtags-Verwaltung.

Die Landtagspräsidentin leitet die Sitzungen im Landtag gerecht und unparteiisch.

 

Die Landtags-Präsidentin führt die Abstimmungen durch, wenn zum Beispiel über ein neues Gesetz entschieden wird.

Die Landtags-Präsidentin passt auf, dass sich alle an die Regeln des Landtags halten.

 

Präsidium

Im Präsidium sind

  • Die Landtags-Präsidentin

  • Stellvertreter vom Landtags-Präsidenten

  • und Schrift-Führer.

Das Präsidium hilft der Landtags-Präsidentin bei ihrer Arbeit.

 

Ältesten-Rat

Im Ältesten-Rat sind Abgeordnete, die viel Erfahrung als Abgeordnete haben.

Der Ältesten-Rat unterstützt den Landtags-Präsidenten.

Der Ältesten-Rat entscheidet, wo die Abgeordneten im Landtag sitzen.

Der Ältesten-Rat entscheidet auch, was die Abgeordneten im Plenum besprechen.

Der Ältestenrat macht dazu einen Plan.

Das nennt man dann Tages-Ordnung.

 

Dr. Gabriele Andretta
Dr. Gabriele Andretta, Präsidentin des Niedersächsischen Landtages (© Focke Strangmann)

Das ist Dr. Gabriele Andretta.

Sie ist Landtagspräsidentin.

Dr. Gabriele Andretta gehört zur SPD.