Angebote für junge Erwachsene (ab Klasse 9)

Junge Menschen während eines Workshops

Workshop: Der Landtag bei Euch

Partizipationsformen im Vergleich

Gesellschaftliche Mitgestaltung findet auf ganz unterschiedliche Arten statt. Wissenschaftliche Studien beweisen: Jugendliche sind heute politisch stärker interessiert als ihre Vorgängergeneration. Ihre Bereitschaft, verfasste Partizipationsformen zu nutzen, ist dennoch recht gering. Woran liegt das? Und was hat das für Auswirkungen?

Zur Diskussion dieser Fragen kommen wir zu Ihnen an die Schule. Nach einer kurzen Vorstellung der Institution Landtag bieten wir Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 bis 10 die Gelegenheit, die Unterschiede zwischen verfassten und nicht-verfassten Beteiligungsformen kennenzulernen und ihr eigenes Partizipationsverhalten zu reflektieren. Dabei wird auch ein Ausblick in die Zukunft gewagt.

Unser pädagogisch geschultes Personal führt die Workshops bei Ihnen an der Schule durch! Bedingungen sind lediglich mindestens zwei verschiedene Lerngruppen, ein Raum mit Beamer und eine Internetverbindung. Das Angebot richtet sich vorrangig an Schulen, die nicht im direkten Umfeld des Niedersächsischen Landtages liegen und denen ein Besuch des Landtages in Hannover nicht abbildbar erscheint.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen der Jahrgänge 7 bis 10

Dauer: 90 Minuten je Workshopeinheit

Größe je Gruppe: 12 bis maximal 35 Schülerinnen und Schüler

Zeitraum: Die Workshops können ab sofort für den Zeitraum ab 10. Oktober 2022 gebucht werden.

 

Kontakt zum Besucherdienst und Anmeldung

Niedersächsischer Landtag
Referat für Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Protokoll

Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover

 +49 (0)511 3030-2046 | +49 (0)511 3030-2054
besucherdienst(at)lt.niedersachsen.de

Wichtiges für Ihren Besuch

Besucher-FAQ

Der Weg zum Landtag