Führungen

Schilder zum Umhängen für Besucher und Besucherinnen des Landtages

Führungen

Wenn Du Dir den Landtag einmal von innen ansehen und Hintergründe erfahren möchtest, kannst Du an einer Führung teilnehmen. Es werden Gruppen- und Kinderführungen sowie offene Besucherabende angeboten.

Zu den Gruppenführungen

Zu den Kinderführungen

Zu den offenen Besucherabenden

Besucher, die während einer Führung durch die Eingangshalle gehen
Führung durch den Landtag. (© Focke Strangmann)

Aktuelle Informationen zu den Führungen

Corona-Maßnahmen

Wir müssen Deine Kontaktdaten notieren, damit wir uns bei Bedarf bei Dir melden können.

Bitte trage Deine Mund-Nasen-Maske, wenn Du nicht sitzt.

Halte bitte Abstand zu den anderen Teilnehmenden.

Aktuelle Einschränkungen

Eine Führung durch das gesamte Landtagsgebäude ist aktuell leider nicht möglich. Stattdessen gibt es einen Vortrag von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Besucherdienstes auf der Tribüne des Plenarsaals.

Wie viele Personen?

Maximal 15 Personen können teilnehmen.


Gruppenführung

leerer Plenarsaal
Du kannst dich genau umschauen (© Focke Strangmann)

Diese Führungen finden im Moment eingeschränkt statt.
Bitte fragt uns vorher, ob ein Besuch möglich ist.

Wie arbeitet eine Fraktion? Warum ist die Ausschussarbeit so wichtig? Und wer sitzt eigentlich auf dem höchsten Stuhl im Plenarsaal? Diesen und anderen Fragen kannst Du Dich mit deiner Gruppe bei einer Führung nähern. Es gibt viel zu entdecken im Landtag!

Am Ende der Führung triffst Du Abgeordnete und kannst ihnen Fragen stellen oder mit ihnen diskutieren.

Zu einer Gruppenführung (z.B. mit deiner Schulklasse) musst Du Dich anmelden - am besten über Deinen Lehrer oder deine Lehrerin. Die Teilnehmerzahl beträgt höchstens 30 Personen. Die Führung ist kostenlos.

Ablauf

  • Führung (ca. 1,5 Stunden)
  • Gespräch mit Abgeordneten (ca. 1 Stunde)

Informationen im Überblick

Wer?

Interessierte Gruppen

Wie viele, wie lange?

höchstens 30 Personen
ca. 2,5 Stunden

Kontakt zum Besucherdienst:

 +49 (0)511 3030-2046 | +49 (0)511 3030-2054
besucherdienst(at)lt.niedersachsen.de

Kinderführung

Fragen sind ausdrücklich erwünscht
Fragen sind ausdrücklich erwünscht (© Focke Strangmann)

Diese Führungen finden im Moment eingeschränkt statt.
Bitte fragt uns vorher, ob ein Besuch möglich ist.

Was bedeutet es, in einer Gesellschaft zusammenzuleben? Was ist Demokratie? Und was macht eigentlich der Landtag?

Grundschulkinder der 4. Klasse können sich in einer Kinderführung spielerisch und auf kindgerechte Weise diesen Themen in beeindruckender Kulisse nähern.
Im Anschluss treffen sich die Kinder mit Abgeordneten und können ihnen Fragen stellen.
Die Teilnehmerzahl ist auf eine Schulklasse begrenzt. Die Führung ist kostenlos.

Ablauf 
(individuelle Änderungen möglich)

  • 10:30 Uhr Ankunft (ggf. Frühstückspause)
  • 10:45 Uhr bis ca. 11:45 Uhr Kinderführung
  • Pause
  • 12 Uhr bis ca. 12:45 Uhr Treffen mit Abgeordneten

Informationen im Überblick

Wer?

Grundschulkinder

Wie viele, wie lange?

maximal eine Schulklasse
ca. 2 Stunden inkl. Pause

Kontakt zum Besucherdienst:

 +49 (0)511 3030-2046 | +49 (0)511 3030-2054
besucherdienst(at)lt.niedersachsen.de

Offener Besucherabend

Dieses Besuchsprogramm findet zurzeit leider nicht statt.

Wo sitzt die Landtagspräsidentin? Warum sind Ausschüsse so wichtig in der parlamentarischen Arbeit? Und wo haben die verschiedenen Fraktionen ihre Räumlichkeiten? Du kannst einen „Blick hinter die Kulissen“ werfen und Dir alles ganz genau vom Besucherdienst erklären lassen.

Zum offenen Besucherabend kannst Du auch alleine und ohne Anmeldung kommen. Die Führung dauert ungefähr 1,5 Stunden und ist kostenlos.

Treffpunkt: 18 Uhr in der Portikushalle des Landtages (Haupteingang, Hannah-Arendt-Platz 1, Hannover)

Kontakt zum Besucherdienst:

 +49 (0)511 3030-2046 | +49 (0)511 3030-2054
besucherdienst(at)lt.niedersachsen.de