"Jugend debattiert" Landesfinale am 19. März 2019 im Landtag

Weil sich Kontroversen lohnen

Mehr als 140 Jugendliche aus ganz Niedersachsen kamen im Landtag zusammen (© Landtag Niedersachsen)
Klug, pointiert, empathisch: Die Landesqualifikation sowie das anschließende Landesfinale von „Jugend debattiert“ stand erneut ganz im Zeichen einer lebendigen, konstruktiven Debattenkultur. Mehr als 140 Jugendliche aus ganz Niedersachsen kamen im Landtag zusammen, um aus ihren Reihen die Gewinnerinnen und Gewinner auf Landesebene zu ermitteln. Die Teilnehmenden konnten sich bereits auf Schul- und Regionalebene durchsetzen. Den ganzen Tag über traten die talentierten Schülerinnen und Schülern in den rhetorischen Wettstreit – und das in der Herzkammer der Niedersächsischen Demokratie.

Die Jury – unter anderem Mitglieder des Landtages – zeigte sich beeindruckt von der Qualität und Vielfältigkeit der Debattenbeiträge, besonders in den Finalrunden der zwei Altersgruppen. Ein Format wie „Jugend debattiert“ zeige immer wieder, wie wichtig und hilfreich ein festes Regelwerk für das ergebnisorientierte Austragen von Kontroversen sei.

Jeweils vier Teilnehmende zogen in das Landesfinale ein. Die Finalrunden wurden schließlich vor ganz großem Publikum im Forum des Landtages ausgetragen. Während sich die Altersgruppe II der Frage annahm, ob Schülerinnen und Schüler für Demonstrationen von der Schule freigestellt werden sollten, diskutierte die Altersstufe I das Für und Wider verschiedener Benotungsmöglichkeiten in der Schule. Im Juni steht das große Bundesfinale an.

Altersgruppe I (Jahrgang 8-10, nach G8: 8-9), v.l.n.r.: Elisabeth Selle, Victoria Lempa, Andrasch Jörgensen, Emma Beneke (© Landtag Niedersachsen)
Altersgruppe II (Jahrgang 11-13, nach G8: 10-12), v.l.n.r.: Nils Lange, Franca Bergunde, Lena Sophie Bollmohr, Arthur Wohlfarth (© Landtag Niedersachsen)
Die Platzierungen für das Landesfinale finden sich hier:

In der Altersgruppe I (Jahrgang 8-10, nach G8: 8-9):

1. Victoria Lempa, Ratsgymnasium Wolfsburg
2. Emma Beneke, Gymnasium Bruchhausen-Vilsen
3. Andrasch Jörgensen, Gymnasium Wildeshausen
4. Elisabeth Selle, Gymnasium Große Schule Wolfenbüttel

In der Altersgruppe II (Jahrgang 11-13, nach G8: 10-12):

1. Nils Lange, Gymnasium Am Kattenberge Buchholz
2. Franca Bergunde, Gymnasium Johanneum Lüneburg
3. Arthur Wohlfarth, Carl-Friedrich-Gauß-Schule, Hemmingen
4. Lena Sophie Bollmohr, Gymnasium Hankensbüttel

Pressemeldung und Ablauf


unknown gallery type