Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

 Sebastian  Zinke

Sebastian Zinke

SPD
Wahlkreis: 43 Walsrode

Polizeioberrat

Moorstraße 54
29664 Walsrode

Telefon:05161 481 0701
Telefax:05161 481 0702
Mobil:0162 605 8657
E-Mail:info@sebastian-zinke.de
Internet:http://www.sebastian-zinke.de
Facebook:http://www.facebook.com/sebastian.zinke.mdl/

Lebenslauf

Geboren am 26. Juli 1981, ev.-luth, wohnhaft in Bomlitz. Nach dem Abitur 2001 Studium der Rechtswischenschaft an der Universität Osnabrück. 2006 Erstes juristisches Staatsexamen, anschließend Referendariat und Zweites juristisches Staatsexamen OLG Celle 2009. Seit 2010 Angehöriger des höheren Polizeivollzugsdienstes des Landes Niedersachsen mit Verwendungen als Leiter des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Verden/Osterholz sowie als Referent für Bundesrats- und Kabinettsangelegenheiten im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport. Seit 2014 bis zur Wahl in den Landtag 2017 Referent der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag für Inneres, Recht, Bundes- und Europaangelegenheiten sowie persönlicher Referent der Fraktionsvorsitzenden. Mitglied im Aufsichtsrat der Heidekreis-Klinikum GmbH.

Mitglied der SPD seit 2003.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 18. Wahlperiode (seit 14.November 2017).

Kommunale Mandate und Funktionen

Seit 2006 Mitglied des Kreistages im Landkreis Heidekreis, seit 2011 stellv. Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion. Seit 2011 Mitglied des Rates der Gemeinde Bomlitz, seit 2016 Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion.

Veröffentlichungspflichtige Angaben


  1. In den letzten zwei Jahren vor der Mitgliedschaft im Landtag der aktuellen Wahlperiode ausgeübte selbstständige oder unselbstständige Berufstätigkeit

    Land Niedersachsen, Polizeibeamter (abgeordnet an die SPD-Landtagsfraktion).

    Es besteht eine gesetzliche Berechtigung, die frühere Tätigkeit beim Land Niedersachsen nach Beendigung des Mandats fortsetzen zu dürfen.
  1. Tätigkeiten in Unternehmen

    Heidekreis-Klinikum GmbH, Bad Fallingbostel, Mitglied im Aufsichtsrat.
  1. Tätigkeiten in Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts

    Landkreis Heidekreis, Bad Fallingbostel, Kreistagsabgeordneter,
    Gemeinde Bomlitz, Bomlitz, Ratsmitglied.

 

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die "Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben gemäß Verhaltensregeln im Handbuch und auf den Internetseiten des Niedersächsischen Landtages".

 



zurück