Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

 Wiard  Siebels

Wiard Siebels

SPD
Wahlkreis: 86 Aurich

Bank- und Sparkassenkaufmann
Parl. Geschäftsführer der SPD-Fraktion

Lerchenweg 5a
26603 Aurich

Telefon:04941 997219 (privat)
Telefon:04941 3387 (Büro)
Telefax:04941 980 7462 (Büro)
E-Mail:info@wiard-siebels.de
Internet:http://www.wiard-siebels.de

Lebenslauf

Geboren am 16. März 1978 in Aurich, ledig. 1997 Abitur am Ulricianum in Aurich. Zivildienst beim Kreiskrankenhaus Aurich. Von 1998 bis 2001 Ausbildung zum Bank- und Sparkassenkaufmann bei der Kreissparkasse Aurich. Tätigkeit als Angestellter der Sparkasse Aurich-Norden. Anschließend Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt an der Universität Osnabrück.

Mitgliedschaften: Ver.di, AWO.

Mitglied der SPD seit 1993. Mitglied des Vorstandes im SPD-Unterbezirk Aurich seit 1995. Vorsitzender des SPD Stadtverbandes Aurich seit 2004. Stellv. Vorsitzender des SPD-Bezirks Weser-Ems seit 2010.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 16. bis 18. Wahlperiode (seit 26. Februar 2008). Seit November 2017 Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion.


Kommunale Mandate und Funktionen

Seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt Aurich. Seit 2011 Mitglied des Kreistages im Landkreis Aurich.

Veröffentlichungspflichtige Angaben


  1. Tätigkeiten in Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts

    Stadt Aurich, Aurich, Ratsmitglied,
    Landkreis Aurich, Aurich, Kreistagsabgeordneter.
  1. Tätigkeiten in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen oder in Stiftungen des privaten Rechts

    Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V., Hannover, Mitglied im Landesvorstand (bis Febr. 2018).

 

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die "Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben gemäß Verhaltensregeln im Handbuch und auf den Internetseiten des Niedersächsischen Landtages".

 



zurück