Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

 Uwe  Schwarz

Uwe Schwarz

SPD
Wahlkreis: 19 Einbeck

Verwaltungsoberinspektor a.D.

Hoher Weg 14
37581 Bad Gandersheim

Telefon:
05382 2118 (privat)
Telefax:
0511 3030-4809 (Büro)
05382 6764 (privat)
E-Mail:
buero.uweschwarz@uschwarz.de
Internet:
www.spd-uwe-schwarz.de
Sonstige:
facebook.com/uweschwarzmdl

Lebenslauf

Geboren am 30. März 1957 in Hildesheim, verheiratet, eine Tochter. Besuch der Volksschule in Bad Gandersheim, anschließend der Handelsschule in Einbeck, Kreis Northeim. Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten, Fachrichtung Krankenversicherung in der AOK Bad Gandersheim. I. Verwaltungsprüfung 1976, II. Verwaltungsprüfung 1981. Bis zur Wahl in den Landtag 1986 in der AOK Nordharz, Goslar, tätig. Personalratsvorsitzender.

Mitgliedschaften: Ver.di, AWO, SoVD, örtliche Sport- und Kulturvereine, Fördermitglied der Feuerwehr, Kinderschutzbund, Kindernothilfe.

Mitglied der SPD seit 1973. Diverse Funktionen bei den Jungsozialisten und in der SPD. Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck seit 1993.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 11. bis 18. Wahlperiode (seit 21. Juni 1986). Von Februar 2008 bis November 2017 stellv. Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Sozial- und gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Kommunale Mandate und Funktionen

Seit 2006 Mitglied des Kreistages im Landkreis Northeim, Mitglied im Kreisausschuss, seit 2018 Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Veröffentlichungspflichtige Angaben


  1. In den letzten zwei Jahren vor der Mitgliedschaft im Landtag der aktuellen Wahlperiode ausgeübte selbstständige oder unselbstständige Berufstätigkeit

    Es besteht eine gesetzliche Berechtigung, die frühere Tätigkeit bei der AOK Niedersachsen nach dem Ende der Mandatszeit fortsetzen zu dürfen.
  1. Tätigkeiten in Unternehmen

    Helios Krankenhaus, Northeim, Mitglied des Aufsichtsrats,
    Helios Krankenhaus, Bad Gandersheim, Mitglied der Gesellschafterversammlung und des Beirates,
    Domfestspiele gGmbH, Bad Gandersheim, Vorsitzender des Aufsichtsrats.
  1. Tätigkeiten in Körperschaften, Stiftungen und Anstalten des öffentlichen Rechts

    Landkreis Northeim, Northeim, Mitglied des Kreistages, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion,
    Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim, Northeim, stellv. Vorsitzender,
    Stiftung der Kreis-Sparkasse Northeim (KSN-Stiftung), Northeim, Mitglied des Stiftungsrats.
  1. Tätigkeiten in Vereinen, Verbänden oder ähnlichen Organisationen oder in Stiftungen des privaten Rechts

    Stiftung Evangelisches Krankenhaus, Bad Gandersheim, Vorsitzender.

 

Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln die geleisteten Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Unberücksichtigt bleiben insbesondere eigene Aufwendungen, Werbungskosten und sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Zum Inhalt der veröffentlichungspflichtigen Angaben im Übrigen siehe auch die "Hinweise zur Veröffentlichung der Angaben gemäß Verhaltensregeln im Handbuch und auf den Internetseiten des Niedersächsischen Landtages".

 



zurück