Colette Christin Thiemann

Colette Christin Thiemann

CDU
Landeswahlvorschlag

Mediatorin
Beamtin a. D.
Verwaltungswissenschaftlerin, M.A.

Schaers Grasweg 22
31515 Großenheidorn

0511 3030-3194 (Büro)
0172 1035540
colette.thiemann@lt.niedersachsen.de (Büro)

www.colette-thiemann.de
facebook.com/colettethiemann
twitter.com/colettethiemann
instagram.com/colettethiemann

Lebenslauf

Geboren am 7. Juni 1974, verheiratet, zwei Töchter. Nach dem Abitur Studium von 1994 bis 1997 mit dem Abschluss Diplom-Verwaltungswirtin. Seit 2009 als staatlich anerkannte Mediatorin und als Dozentin für Europa- und Verfassungsrecht nebenberuflich tätig. Von 1998 bis 2018 Mitarbeiterin beim Landkreis Schaumburg, u.a. Leiterin der Ausländerstelle, im Rechtsamt und der Stabsstelle zur Einrichtung einer Vergabestelle. 2021 Erlangung des akademischen Grades Masters of Arts an der Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen. Thema der Master-Thesis: ^D<,Die europarechtlichen Folgen des Brexit^D<" (Note 1,0). Von 2018 bis 2021 zunächst im Mittelstandsreferat, dann in der Stabsstelle Bürokratieabbau mit dem Schwerpunkt Digitale Innovation im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung tätig. In dieser Zeit in mehreren Bund-Länder-Ausschüssen und Design-Thinking-Labs Vertreterin Niedersachsens.

Mitglied des geschäftsführenden Präsidiums des DRK Schaumburg für den Fachbereich Recht. Fördermitglied bei den Wirtschaftsjunioren Bückeburg. Mitglied der MIT und der Landfrauen Schaumburg.

Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Großenheidorn.

Mitglied des Niedersächsischen Landtages der 18. und 19. Wahlperiode (seit 9. November 2021).