Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 63/2019 vom 10.05.2019

Verabschiedung der Soldatinnen und Soldaten der 1. Panzerdivision in die Auslandseinsätze

Festakt im Niedersächsischen Landtag

Anlässlich der Verabschiedung der Soldatinnen und Soldaten der 1. Panzerdivision in die Auslandseinsätze findet am Freitag, dem 24. Mai 2019, um 12.30 Uhr im Plenarsaal des Niedersächsischen Landtages ein Festakt statt.

Im Anschluss lädt die Landtagspräsidentin zu einem Empfang in die Portikushalle des Landtages ein.

Zu den Soldatinnen und Soldaten werden sprechen:

- Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta

- Bundesministerin der Verteidigung Dr. Ursula von der Leyen

- Ministerpräsident Stephan Weil

- Generalmajor Jürgen-Joachim von Sandrart (Kommandeur 1. Panzerdivision)

Das musikalische Rahmenprogramm wird gestaltet durch das Luftwaffenmusikkorps aus Münster.

Die 1. Panzerdivision stellt seit 2018 als Leitdivision die deutschen Heereskräfte für Resolute Support in Afghanistan und seit 2019 die deutschen Heereskräfte für den Irak.

Insgesamt wird die 1. Panzerdivision im Zeitraum 2018 - 2020 etwa 3.000 Soldatinnen und Soldaten nach Afghanistan und etwa 250 Soldatinnen und Soldaten in den Irak in den Einsatz entsenden.

Daneben ist die 1. Panzerdivision für die Gestellung von Einzelpersonal für weitere Einsätze, wie zum Beispiel nach Mali verantwortlich – Trainingsmission (EUTM) und Stabilisierungsoperation MINUSMA (Mission multidimensionelle integrée des Nations Unies pour la Stabilisation au Mali).

Darüber hinaus stellt die 1. Panzerdivision seit Anfang 2018 bis Ende 2020 die deutschen und niederländischen Heereskräfte für die „Very High Readiness Joint Task Force Land (VJTF (L)) 2019“ der NATO. Diese Mission ist eine einsatzgleiche Verpflichtung.

Deutschland ist mit ca. 5.000 Soldatinnen und Soldaten daran beteiligt, davon kommen etwa 2.200 Soldatinnen und Soldaten von der Panzerlehrbrigade 9 aus dem niedersächsischen Munster, die in 2019 in einer 2-7-Tage-Bereitschaft gehalten werden.

Insgesamt sind 8.000 Soldatinnen und Soldaten aus acht Nationen beteiligt.

Zusätzlich stellt die 43. Niederländische Mechanisierte Brigade, die seit 17.03.2016 der1. Panzerdivision unterstellt ist, Soldatinnen und Soldaten für die „enhanced Forward Presence“ in Litauen.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz