Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 42/2018 vom 05.11.2018

100 Jahre Frauenwahlrecht

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung im Niedersächsischen Landtag

Gemeinsam laden Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta und Ministerin Dr. Carola Reimann im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Offenes Plenum“ am Montag, dem 12. November 2018, um 17.00 Uhr zu einer Feierstunde unter dem Motto „100 Jahre Frauenwahlrecht“ in die Portikushalle des Niedersächsischen Landtages ein.

Vom Rat der Volksbeauftragten wurde das Frauenwahlrecht am 12. November 1918 verkündet und am 30. November 1918 im Reichswahlgesetz verbindlich verankert. Lange, konfliktreiche Kämpfe waren diesem Meilenstein für Gleichberechtigung und Demokratie vorausgegangen.
Der Niedersächsische Landtag und das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung wollen hieran erinnern: In der Veranstaltung soll auf Erreichtes zurückgeblickt werden, die Gegenwart beleuchtet und nach dem gefragt werden, was zur tatsächlichen Gleichstellung fehlt.

Vor diesem Hintergrund wird Dr. Christl Wickert, Berlin, zu dem Thema „Das Frauenwahlrecht in Deutschland. Eine demokratische Errungenschaft“ sprechen, während sich Ministerin Dr. Reimann darauf folgend mit dem Thema „Vom Recht zur Realität – Gleichstellungspolitik heute“ befassen wird.

Begleitend zu der Feierstunde wird die Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“, die durch den Landesfrauenrat Niedersachsen e. V. erarbeitet und nunmehr um vier Tafeln erweitert wurde, eröffnet. Die neu hinzugekommenen Tafeln stehen unter dem Motto „Wir haben die Wahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht – 100 Jahre Aufbruch“. Marion Övermöhle-Mühlbach, Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen e. V., wird ein Grußwort sprechen und in die Ausstellung einführen.

Musikalisch wird die Feierstunde durch Sylvia Bleimund (Sopran) und Christina Worthmann (Klavier) begleitet.

Die Vertreter/-innen der Medien sind herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Öffnungszeiten der Ausstellung: 16.11. – 06.12. 2018/montags – freitags 09.00 – 18.00 Uhr.

Führungen: Di., 20.11.2018, 16.00 – 18.00 Uhr/Di., 04.12.2018, 11.00 – 13.00 Uhr

(Anmeldung unter: Tel. 0511/2 10 31)

www.frauenorte-niedersachsen.de


Programmablauf:

Feierstunde
„100 Jahre Frauenwahlrecht“
mit Eröffnung der Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“
am 12. November 2018 um 17.00 Uhr

Clara Schumann (1819 – 1896)
„Geheimes Flüstern hier und dort“, op. 23,3

Begrüßung
Dr. Gabriele Andretta, Präsidentin des Niedersächsischen Landtages

Vortrag
„Das Frauenwahlrecht in Deutschland. Eine demokratische Errungenschaft“
Dr. Christl Wickert, Berlin

Vortrag
„Vom Recht zur Realität – Gleichstellungspolitik heute“
Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Grußwort und Einführung
in die Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen …“
Marion Övermöhle-Mühlbach, Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen e. V.

Ethel Smyth (1858 – 1944)
Aus: „3 Songs“: „The Clown“

Schlusswort
Dr. Gabriele Andretta, Präsidentin des Niedersächsischen Landtages

Empfang und Besichtigung der Ausstellung

Musikalische Gestaltung:
Sylvia Bleimund (Sopran) und Christina Worthmann (Klavier)


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz