Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 31/2018 vom 16.08.2018

Framework Nations Concept Military Police Cluster

Internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Gast im Landtag

Am Mittwoch, dem 15. August 2018, um 16.00 Uhr empfängt Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg eine Delegation von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Framework Nations Concept Military Police Cluster im Leibniz-Saal des Landtages. Die Gäste stammen aus 18 unterschiedlichen Nationen.

Das Kommando der Feldjäger der Bundeswehr unter Leitung von Brigadegeneral Udo Schnittker ist durch das Bundesministerium der Verteidigung mit der Federführung des Framework Nations Concept Military Police Cluster beauftragt worden. Dazu findet in diesen Tagen in Hannover eine erste „Kick-off-Veranstaltung“ statt.

Übergeordnetes Ziel des Military Police Cluster ist die Verbesserung der Interoperabilität aller teilnehmenden EU/NATO Militärpolizeikräfte für Operationen im gesamten Aufgaben- und Intensitätsspektrum. Dazu werden beispielsweise kombinierte Ausbildungs- und Trainingsformate von und für EU/NATO Militärpolizeikräfte durchgeführt. Ferner werden multinational koordinierte Verfahren für die Entwicklung von Standards für die Arbeit bei der Militärpolizei aufgestellt. Durch die Festlegungen von Standards sollen Synergien genutzt und Redundanzen vermieden werden. So können im Ergebnis nationale Fähigkeitsprofile besser aufeinander abgestimmt und zum Nutzen aller in einen multinationalen Verbund eingebracht werden.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz