Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Kindertagesstätte „Landtags Lüttje“

Um die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Politik und Familie zu verbessern, hat der Niedersächsische Landtag die Räumlichkeiten des ehemaligen Cafés an der Marktkirche zu einer Kindertagesstätte umbauen lassen.

Die Räumlichkeiten sind an die Gemeinde der Marktkirche St. Georgii et Jacobi verpachtet, die dort die Kindertagesstätte „Landtags Lüttje – Krippe der Marktkirche“ betreibt.

In der Einrichtung werden insgesamt 30 Kinder in zwei Gruppen im Alter von ein bis drei Jahren betreut. Mit der Marktkirchengemeinde ist vereinbart, dass der Landtag ein Kontingent an Plätzen beanspruchen kann, die bevorrechtigt an die Kinder von Abgeordneten sowie für die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landtagsverwaltung und der Fraktionen des Niedersächsischen Landtags vergeben werden. Werden nicht alle Plätze benötigt, können sie – wie die übrigen Plätze auch - durch die Marktkirchengemeinde öffentlich vergeben werden.

Wenn Sie Interesse an einem Platz in der Kindertagesstätte haben, können Sie sich entweder per E-Mail unter der Adresse



oder telefonisch unter der Nummer 0511 26022122 an die Einrichtung wenden.

Readspeaker Symbol Einjähriges Bestehen der Kinderkrippe „Landtags Lüttje“

Die Kinderkrippe „Landtags Lüttje“ feierte am 1. Februar 2019 ihr einjähriges Bestehen. Anlässlich dieses „Geburtstages“ überreichte Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta zunächst einen Miniaturnachbau eines Spielhauses für den Außenbereich der Krippe. Das Original wird zeitnah errichtet und soll den Außenbereich noch attraktiver gestalten. Kinder, Eltern und das gesamte Krippenteam feierten den Geburtstag am Freitagnachmittag mit einem farbenfrohen Fest.

Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta hat Luftballons für die Krippenkinder mitgebracht - Bild vergrößern Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta hat Luftballons für die Krippenkinder mitgebracht (©Nds. Landtag)
Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta überreicht den Miniaturnachbau eines Spielhauses an die Krippenleiterin Svenja Frank - Bild vergrößern Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta überreicht den Miniaturnachbau eines Spielhauses an die Krippenleiterin Svenja Frank (©Nds.Landtag)
Landtagspräsidentin Dr. Andretta betonte: „Die Einrichtung einer Krippe lag mir von Beginn an am Herzen. Es freut mich sehr, dass wir die Landtags Lüttje so nah bei uns haben. Die große Nachfrage – auch aus den Fraktionen und der Landtagsverwaltung – zeigt, dass die Krippe dabei hilft, Familie und Berufsleben zu vereinbaren.“

Großer Dank gebühre, führte Landtagspräsidentin Andretta fort, dem gesamten Team der Krippe, das mit viel Engagement und Ideenreichtum für die „Landtagskinder“ sorgt. „Sie füllen die Räumlichkeiten mit Leben.“

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Weiterführende Informationen