Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Stellenausschreibung

Aushilfskraft im Saaldienst

In der Verwaltung des Niedersächsischen Landtages sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt sieben Arbeitsplätze einer Aushilfskraft im Saaldienst zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung. Pro Monat wird ein pauschaliertes Entgelt in Höhe von derzeit 280 Euro, für den Einsatz bei Sonderveranstaltungen des Landtages zusätzlich ein Entgelt von 12,01 Euro pro Stunde gezahlt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Saaldienstes sorgen für einen reibungslosen und vor allem ungestörten Ablauf der Plenarsitzungen.

Zur kompletten Stellenausschreibung

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl