Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 27/2008 vom 10.10.2008

Einladung zu einem Gespräch mit den Mitgliedern der Kommission zu Fragen der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund

Die Kommission zu Fragen der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund möchte sich am Donnerstag, dem 23. Oktober 2008, um 15.00 Uhr im Sitzungsraum 235 des Landtagsgebäudes den Mitgliedern der Landespressekonferenz Niedersachsen sowie den Vertreterinnen und Vertretern weiterer Medien vorstellen und die Schwerpunkte ihrer Arbeit erläutern.

Die Kommission hat sich nach § 18 b der Geschäftsordnung des Niedersächsischen Landtages zu Beginn der 16. Wahlperiode gebildet. Den Vorsitz hat Editha Lorberg, MdL.

Der Kommission gehören fünf Mitglieder des Landtages an. Ferner sind bis zu zehn Vertreterinnen oder Vertreter von landesweit tätigen Vereinigungen zur Förderung der Integration der in Niedersachsen lebenden Ausländerinnen und Ausländer und der Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in der Kommission vertreten. Diese Vereinigungen sollen die verschiedenen gesellschaftlichen Bereiche des Zusammenlebens widerspiegeln, in denen die Integration besondere Bedeutung hat.

Zu dem Gespräch mit den Kommissionsmitgliedern wird auf diesem Wege recht herzlich eingeladen.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz