Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 370/2017 vom 08.11.2017

Landtags Lüttje – Kinderkrippe an der Marktkirche ist bezugsfertig

Landtagspräsident Bernd Busemann hat heute zusammen mit dem Vorsitzenden des Kirchenvorstands der Marktkirche, Reinhard Scheibe, und der Marktkirchenpastorin Hanna Kreisel-Liebermann den Pachtvertrag für die Räumlichkeiten der neuen Kinderkrippe unterzeichnet. Zukünftig sollen hier in zwei Gruppen insgesamt 30 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren betreut werden. 20 Belegplätze sind für die Kinder der Abgeordneten, der Angehörigen der Landtagsverwaltung sowie die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fraktionen vorgesehen. Nicht genutzte Belegrechte kann die Gemeinde in eigener Regie vergeben.

Nachdem das Café an der Marktkirche im Jahre 2014 den Betrieb eingestellt hatte, wurde nach der Prüfung der baurechtlichen Möglichkeiten auf Vorschlag des Landtagspräsidenten Bernd Busemann vom Präsidium entschieden, die Räumlichkeiten für den Betrieb einer Kindertagesstätte umbauen zu lassen. Die Planung des Umbaus und die Baumaßnahmen selbst waren mit besonderen Herausforderungen verbunden, da sich die Räumlichkeiten über mehrere Etagen erstrecken und andere Teile des Gebäudes als Büro- und Wohnfläche genutzt werden. Ende des Jahres 2016 konnte mit dem Umbau begonnen werden. Parallel zu der Baumaßnahme wurden die Vertragsverhandlungen mit der Marktkirchengemeinde aufgenommen. Die Marktkirchengemeinde betreibt bereits einen Kindergarten für drei- bis sechsjährige Kinder an der Aegidienkirche und erweitert mit der neuen Einrichtung ihr Angebot auch für die Altersgruppe unter drei Jahren.

Mit dem nunmehr abgeschlossenen Umbau sind im ersten Obergeschoss des Gebäudes, nach vorn mit Blick auf die Marktkirche - helle, freundliche Spiel- und Ruheräume entstanden. Im Erdgeschoss und im Keller befinden sich Personal- sowie Lager- und Abstellräume. Die baulich anspruchsvollste Herausforderung war der Abbruch einer Wendeltreppe in dem Gebäudeinnern zugunsten eines neuen Treppenhauses. Als Außengelände dient ein ca. 400 qm2 großer Innenhof, der u.a. auch an das Sozialministerium grenzt. Die Arbeiten zur Herrichtung dieses Geländes sollen zu Beginn des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Die öffentliche Krippe, die von der Marktkirchengemeinde betrieben wird, soll am 1. Februar 2018 den Betrieb aufnehmen. Landtagspräsident Busemann: „Ich freue mich, dass ich den Vertrag mit unseren „Ersten Nachbarn“ noch während meiner zu Ende gehenden Amtszeit als Landtagspräsident unterzeichnen konnte. Allen „Landtags Lüttjen“ wünsche ich viel Freude in ihrer neuen KITA. Mein aufrichtiges „Dankeschön“ gilt allen, die an diesem Projekt mitgewirkt haben.“


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz