Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 339/2017 vom 24.03.2017

DFB-Präsident Reinhard Grindel im Niedersächsischen Landtag

Busemann: "Fußball schweißt zusammen und vereint."

"Der Fußball und seine Vereine werden ein entscheidender Faktor sein bei der Frage, wie die Gesellschaft der Zukunft in Deutschland aussieht. In einer Zeit der wachsenden Globalisierung sind unsere Vereine als Stätte der Heimat und der Orientierung besonders gefragt", sagt Reinhard Grindel, der Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB).

Auf Einladung des Präsidenten des Niedersächsischen Landtages Bernd Busemann spricht Grindel am Donnerstag, 30.03.2017, um 17:00 Uhr in einer Veranstaltung der Reihe "PARLAMENTSLEBEN" zum Thema "Die gesellschaftliche Bedeutung des Fußballs" im Interims-Plenarsaal des Niedersächsischen Landtages.

Busemann: "Für viele Menschen ist Fußball Identifikation, Passion und einfach die 'schönste Nebensache der Welt'. Fußball ist Weltsport, und zwar der einzige. Fußball schweißt zusammen und vereint. Diese Sportart fasziniert Milliarden von Menschen rund um den Erdball. Kein Aspekt menschlichen Lebens sei problemfrei. Aber Organisationen wie der DFB helfen dabei, Probleme zu lösen", so der Landtagspräsident. Er erwarte viele Anregungen und Informationen zur 'schönsten Nebensache der Welt'.

Das musikalische Rahmenprogramm wird vom Lennart-Schmidt-Ensemble gestaltet.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Eintritt frei!


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz