Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 325/2017 vom 25.01.2017

Günay und Busemann betonen den Wert der deutsch-türkischen Freundschaft

Der scheidende Generalkonsul der Republik Türkei, Mehmet Günay, wurde am heutigen 25. Januar von Landtagspräsident Bernd Busemann zu einem Abschiedsbesuch empfangen. Wenige Tage vor Ende seiner Amtszeit blickte der Generalkonsul auf die vier Jahre seiner Tätigkeit in Hannover zurück. Sein besonderes Anliegen sei es gewesen, die in Deutschland lebenden Türken darin zu bestärken, sich nicht nur in das Arbeitsleben unseres Landes zu integrieren. Es war ihm wichtig, dass sie auch ganz selbstverständlich an allen Bereichen der Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Politik teilhaben sollten. Hier seien gerade in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt worden.

Landtagspräsident Busemann dankte Generalkonsul Günay für seinen großen persönlichen Beitrag zu einem guten und vertrauensvollen Umgang zwischen der Landespolitik und den Vertretern der Republik Türkei: „Es ist mir immer wieder aufgefallen, mit welcher Leidenschaft Sie gerade den Kontakt zum Land Niedersachsen und seinem Parlament gepflegt haben. Innerhalb des diplomatischen und konsularischen Corps waren Sie mit Ihrer aufgeschlossenen und menschlich gewinnenden Haltung Beispiel gebend!“

Der Landtagspräsident verhehlte nicht seine Sorge über die aktuellen Entwicklungen in der Türkei: „Seit Studententagen verbindet mich mit Ihrem Land ein tiefes freundschaftliches Interesse. Daher bedaure ich es sehr, dass die sehr vielversprechenden Erfolge der vergangenen Jahrzehnte seit einiger Zeit von anderen Entwicklungen verdrängt worden sind.“

Bernd Busemann und Mehmet Günay stimmten darin überein, dass es nun entscheidend darauf ankomme, gerade die persönlichen Kontakte weiter zu pflegen und dauerhaft im Gespräch zu bleiben. Der Landtagspräsident äußerte in diesem Zusammenhang die Hoffnung, dass Mehmet Günay dazu auch in neuen Verwendungen als bewährter Freund Deutschlands und Niedersachsens weiter beitragen könne.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz