Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 316/2016 vom 09.11.2016

„Discours sur l’amour – Leibniz und die fürstlichen Frauen“

Salongespräch in der Reihe „PARLAMENTSLEBEN“ anlässlich des 300. Todestages von Gottfried Wilhelm Leibniz

„Discours sur l’amour – Leibniz und die fürstlichen Frauen“ lautet das Thema eines Salongesprächs, zu dem Landtagspräsident Bernd Busemann am Montag, dem 14. November 2016, um 21.00 Uhr in sein Arbeitszimmer ins Leineschloss (Hannah-Arendt-Platz 1) einlädt.

Die Gesprächsrunde ist eines von vier Salongesprächen im Rahmen des öffentlichen Festaktes, der von der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis (Rote Reihe 8) zum 300. Todestag von Gottfried Wilhelm Leibniz ab 20.00 Uhr ausgerichtet wird.

Landtagspräsident Busemann: „Das Leineschloss gehört zu den zentralen Erinnerungsorten an Gottfried Wilhelm Leibniz. Hier hat er über Jahrzehnte gelebt, gearbeitet und im Gespräch mit Kurfürstin Sophie von Hannover und ihrer Tochter, der preußischen Königin Sophie Charlotte, seine Philosophie entwickelt. In seinem 300. Todesjahr wenden wir uns in besonderer Weise der überwältigenden geistigen Leistung dieses vielleicht bedeutendsten deutschen Universalgelehrten zu. Die Neustädter Hof- und Stadtkirche würdigt die besondere Verbindung zwischen Leibniz und den Frauen des Hauses Hannover. Welcher Ort wäre für ein Gespräch über Leibniz, die Philosophie und seine fürstlichen Freundinnen besser geeignet als die frühere Bibliothek der Königin von Hannover?“

Ablauf der gesamten Festveranstaltung: Für die Festveranstaltung der Neustädter Hof- und Stadtkirche „Discours sur l’amour – Leibniz und die fürstlichen Frauen“ ist in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landtag, dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz, der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, dem Rotary Club Hannover Leibniz und dem Lions Club Leibniz der folgende Ablauf vorgesehen (Eintritt frei):

20.00 Uhr Festkonzert in der Neustädter Hof- und Stadtkirche (Rote Reihe 8) mit dem Chor der Leibniz Universität Hannover und einer Lesung durch die Schauspieler Elisabeth Hoppe und Dieter Hufschmidt.

21.00 Uhr Im Anschluss an das Festkonzert Salongespräche im Leineschloss, im Umweltministerium, im Fürstenhof/Landeskirchenamt und im Turmzimmer der Neustädter Kirche (bis 22.00 Uhr).

22.00 Uhr Glockengeläut der Neustädter Kirche zur Todesstunde von Leibniz und Rückkehr der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Salongespräche zum illuminierten Neustädter Marktplatz. Der Bläserkreis Hannover musiziert vom Kirchturm. Bekannte Persönlichkeiten zitieren ihren bevorzugten Leibniz-Ausspruch.

22.45 Uhr Ausklang mit dem Lied „Der Mond ist aufgegangen“.

Wichtiger Hinweis: Einlasskarten für die Salongespräche werden nach dem Festkonzert (ca. 21.00 Uhr) an den Ausgängen der Neustädter Kirche ausgegeben. Es wird um Verständnis gebeten, dass an dem Salongespräch im Arbeitszimmer des Landtagspräsidenten nur maximal 30 Interessierte teilnehmen können.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz