Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 289/2016 vom 29.04.2016

HannoverMesse

Landtagspräsident Busemann trifft den lettischen Ministerpräsidenten Maris Kucinskis

Im Rahmen seines Besuches auf der HannoverMesse hat Landtagspräsident Bernd Busemann gemeinsam mit dem lettischen Ministerpräsidenten Maris Kucinskis einen Empfang auf dem Messestand Lettlands eröffnet:

„Seit Jahrtausenden sind es die Geschäfte, durch die Völker und Menschen einander näherkommen. Deshalb ist eine Gelegenheit wie die HannoverMesse auch so wichtig für die Verbindung zwischen unseren Ländern“, so der Landtagspräsident.

Der lettische Ministerpräsident betonte, dass seine erste Auslandsreise als Regierungschef außerhalb des Baltikums ihn nach Deutschland und dort auf die HannoverMesse geführt habe. Ein Grund dafür sind auch die exzellenten wirtschaftlichen Beziehungen, die seit der Unabhängigkeit 1991 zwischen Lettland und Deutschland bestehen: „Zahlreiche deutsche Unternehmen investieren seitdem in Lettland, weil sie unseren Industriestandort schätzen“, so Ministerpräsident Maris Kucinskis.

Zuvor hatte der Landtagspräsident bei seinem Messerundgang zahlreiche Stände besucht, um sich über die neuesten Innovationen insbesondere der niedersächsischen Industrieunternehmen zu informieren. Neben den Unternehmen auf den niedersächsischen Gemeinschaftsständen waren dies unter anderem die Meyer Werft aus Papenburg, die Volkswagen AG und das Kompetenznetzwerk CFK Valley aus Stade.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz