Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 277/2016 vom 08.03.2016

Präsident Busemann und Botschafter Benassi

Europa muss Wertegemeinschaft bleiben

Der italienische Botschafter S.E. Pietro Benassi betonte anlässlich seines heutigen Besuchs im Niedersächsischen Landtag: „Deutschland und Italien sind sich in der Frage der Flüchtlingskrise völlig einig. Beide Gründungsmitglieder der Europäischen Gemeinschaft haben existenzielles Interesse am Erhalt einer soliden Wertegemeinschaft in Europa. Das gilt gerade in schwierigen Zeiten wie jetzt.“

Landtagspräsident Bernd Busemann pflichtete dem Botschafter bei. Zu den wichtigsten Grundlagen einer solchen Wertegemeinschaft gehöre ein intensiver wirtschaftlicher, kultureller und gesellschaftlicher Austausch zwischen den europäischen Nationen:

„Italien und Niedersachsen sind unter anderem durch die große Zahl italienischstämmiger Bürgerinnen und Bürger in Wolfsburg, die dortige Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule und die intensive Nutzung der niedersächsischen Forschungs- und Wissenschaftslandschaft u. a. durch italienische Studierende eng miteinander verbunden.“


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz