Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 43/2009 vom 24.02.2009

Landtagspräsident Dinkla ehrt Sammlerinnen und Sammler

Engagement für Frieden und Versöhnung über Grenzen hinweg

Auf Einladung von Landtagspräsident Hermann Dinkla (Schirmherr des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Niedersachsen) sowie des Landesvorsitzenden des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Landtagspräsident a. D. Professor  Rolf Wernstedt, findet am Freitag, dem 27. Februar 2009, um 11.00 Uhr im Saal des Landtagsrestaurants eine Ehrung verdienter Sammlerinnen und Sammler des Volksbundes statt.

Zu dieser - zum zweiten Mal im Landesparlament stattfindenden - Ehrung sind 90 Personen (15 je Bezirksverband des Volksbundes) aus den Bereichen Bundeswehr, Reservisten, Feuerwehr, Vereine und Schulen eingeladen, die sich im vergangenen Jahr an der Haus- und Straßensammlung des Volksbundes aktiv und besonders erfolgreich beteiligt haben. Die Spenden dienen dem Bau und Erhalt von Kriegsgräberstätten und somit der Erinnerung und des Gedenkens an die Opfer beider Weltkriege.

Landtagspräsident Dinkla: „Mit diesem Empfang im Landtag möchten wir den Sammlerinnen und Sammlern für ihr erfolgreiches und ehrenamtliches Engagement unsere große Anerkennung aussprechen. Der Volksbund führt zahlreiche Jugendliche aus ganz Europa zur Friedens- und Verständigungsarbeit zusammen. Für diese Völker verbindende Arbeit gebührt dem Volksbund sowie seinen Förderern und Spendern besonderer Dank.“


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz