Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 226/2015 vom 17.07.2015

Parlamentspräsident aus New South Wales im Niedersächsischen Landtag

„Das ist ein sehr eindrucksvolles Projekt!“ So äußerte sich The Honourable Don Harwin, Präsident des Legislative Council des Parlaments von New South Wales zu den Umbauplänen für den Plenarbereich des Niedersächsischen Landtages.

Im Rahmen einer Rundreise zu den deutschen Parlamenten besucht Don Harwin neben dem Deutschen Bundestag auch acht Landtage. Am Freitag, dem 17. Juli 2015, stattete er Landtagspräsident Bernd Busemann seinen Besuch ab. Er wurde in der laufenden Plenarsitzung begrüßt und anschließend vom Präsidenten zu einem Gedankenaustausch empfangen.

Besonders interessiert zeigte er sich an den Plänen, die Öffentlichkeit noch stärker als bisher in das Parlamentsgeschehen einzubinden. Das geschieht unter anderem durch das Programm für Besuchergruppen sowie einzelne Besucherinnen und Besucher innerhalb und außerhalb der Plenarsitzungen.

Der Parlamentspräsident zog Vergleiche mit seinem eigenen Haus. Das Parliament House in Sydney gehört als ältestes öffentliches Gebäude Australiens zu den großen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Landtagspräsident Busemann freute sich über den Besuch aus Australien: „New South Wales und Niedersachsen sind beides britische Gründungen. Insofern liegt mir viel an einem lebendigen Austausch zwischen unseren Parlamenten.“


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz