Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 146/2014 vom 03.09.2014

Landtagspräsident Bernd Busemann spricht zur Eröffnung der 28. Niedersächsischen Musiktage in Oldenburg

Landtagspräsident Bernd Busemann wird zur Eröffnung der 28. Niedersächsischen Musiktage am Samstag, dem 6. September 2014, um 20.00 Uhr im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters in Oldenburg sprechen.

Die Musiktage stehen unter der Leitung der Intendantin Katrin Zagrosek und werden von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung getragen. Sie widmen sich in diesem Jahr dem Thema „Glück“. Das festliche Eröffnungskonzert gestalten die Bamberger Symphoniker unter Leitung von Chefdirigent Jonathan Nott.

In seiner Rede wird Landtagspräsident Busemann die Bedeutung der Niedersächsischen Musiktage für das Land Niedersachsen herausstellen:

„Seit seiner Gründung im Jahr 1987 bringt das flächenmäßig größte Festival in Deutschland exzellente Kulturangebote in höchster Qualität in den ländlichen Raum Niedersachsens. Regionale Stärken werden damit unterstützt, die kulturelle Identität gefestigt und vertieft.

In den fast 30 Jahren ihres Bestehens haben die Niedersächsischen Musiktage ein herausragendes Profil entwickelt, das aus der vielfältigen Musiklandschaft Niedersachsens nicht mehr fortzudenken ist. Das Festival ist Tradition geworden!“


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz