Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 98/2014 vom 15.01.2014

frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte

Ausstellung im Niedersächsischen Landtag

Landtagspräsident Bernd Busemann eröffnet am Dienstag, dem 21. Januar 2014, um 16.30 Uhr in der oberen Wandelhalle des Niedersächsischen Landtages die vom Landesfrauenrat Niedersachsen e.V. konzipierte Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen – Über 1000 Jahre Frauengeschichte“.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung wird die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, Cornelia Rundt, ein Grußwort sprechen. Anschließend wird die Schauspielerin Birgit Scheibe in einer szenischen Darstellung die Frauenrechtlerin Dr. Anita Augspurg vorstellen. Im Anschluss daran wird die Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V., Mechthild Schramme-Haack, mit Vertreterinnen der Initiative frauenORTE Niedersachsen unter dem Motto „Über 1000 Jahre Frauengeschichte und Frauenkultur - eine Reise von Verden (Aller) nach Bad Gandersheim“ eine Gesprächsrunde führen.

frauenORTE Niedersachsen ist eine Initiative des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V. Damit ist beabsichtigt, das Leben und Wirken bedeutender historischer Frauenpersönlichkeiten in den Städten und Gemeinden des Landes Niedersachsen lebendig werden zu lassen und einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Mit der Ausstellung bietet der Landesfrauenrat in der Aktionspalette der frauenORTE Niedersachsen ein neues Medium und einen weiteren wichtigen Baustein der Öffentlichkeitsarbeit an, um das frauengeschichtliche Anliegen einem breiten Publikum näher zu bringen.

Die Ausstellung stellt erstmals alle 20 historischen Frauenpersönlichkeiten von Anita Augspurg bis Mary Wigman vor, die in der Initiative frauenORTE Niedersachsen von 2008 bis 2013 gewürdigt wurden. Sie erzählt von den Leistungen der Frauen, die sie auf politischem, kulturellem, sozialem, wirtschaftlichem und/oder wissenschaftlichem Gebiet vollbracht haben.

Die Broschüre „Auf den Spuren bedeutender Frauen“ stellt die ersten 20 frauenORTE Niedersachsen vor und informiert über die im Rahmen der Initiative entstandenen Angebote. Die Internetseite www.frauenorte-niedersachsen.de bietet eine Übersicht über aktuelle Termine und Veranstaltungen.

Die Ausstellung, die in der Portikushalle des Niedersächsischen Landtages gezeigt wird, ist vom 27. Januar bis zum 14. Februar 2014 (montags bis freitags) jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz