Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 64/2013 vom 17.09.2013

Wahlaufruf zur Bundestagswahl am 22. September 2013

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Erstwählerinnen und Erstwähler,

am 22. September dieses Jahres entscheiden die Bürgerinnen und Bürger über die Zusammensetzung des 18. Deutschen Bundestages. Auch in Nieder-sachsen sind mehr als sechs Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, zur Wahl zu gehen und ihre Stimme abzugeben. Außerdem werden in einigen Landesteilen auch die Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister gewählt.

Unsere Demokratie lebt von der aktiven Teilhabe und dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger.

Deshalb bitte ich Sie - und hierbei insbesondere diejenigen, die erstmals an den Wahlen zum Deutschen Bundestag teilnehmen dürfen -, von Ihrem Wahlrecht auch Gebrauch zu machen und am 22. September ihre Stimme abzugeben. Auf diese Weise entscheiden Sie mit, wer unser Land in den kommenden vier Jahren regieren wird. Auch Ihre Stimme ist wichtig, auch auf Ihre Stimme kommt es an.

Wählen Sie eine der demokratischen Parteien und deren Kandidaten. Auf diese Weise setzen Sie ein deutliches Zeichen für eine lebendige Demokratie und ein weltoffenes Niedersachsen sowie gegen Politikverdrossenheit.

Wer nicht zur Wahl geht, überlässt die Zukunft unseres Landes anderen. Wer nicht wählt, stärkt die Falschen. Gehen Sie also zur Wahl und bestimmen Sie unsere Zukunft mit.

Mit vielen anderen Bürgerinnen und Bürgern hoffe ich deshalb auf eine hohe Wahlbeteiligung. Dafür danke ich Ihnen schon jetzt. Ebenso gilt mein Dank allen denjenigen, die sich an diesem Tag als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer zur Verfügung stellen.

Ihr Bernd Busemann
Präsident des Niedersächsischen Landtages


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz