Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 43/2013 vom 24.06.2013

Landtagspräsident Busemann: Weiterer Umgang mit Ministerpräsident a.D. Hinrich Wilhelm Kopf

In der heutigen Sondersitzung des Ältestenrates unter Vorsitz von Landtagspräsident Bernd Busemann hat das Gremium einhellig entschieden, dass die Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen beauftragt werden soll, das publizistische Echo auf die Vorstellung der Biographie des ersten niedersächsischen Ministerpräsidenten Hinrich Wilhelm Kopf, insbesondere zu seiner Tätigkeit während der Zeit des Nationalsozialismus und zu seinem Umgang mit dieser Tätigkeit nach 1945, zu analysieren.

Die Kommission unter Vorsitz von Professor Dr. Thomas Vogtherr wird gebeten, auf der Basis von vergleichbaren Fällen des Umgangs mit früheren Tätigkeiten und/oder Äußerungen während der Zeit des Nationalsozialismus belasteter Personen einen Katalog von Kriterien zu erarbeiten, der eine ausreichend differenzierte geschichtspolitische Bewertung der Lebensleistung dieser Personen erlaubt und der für die entscheidungsbefugten öffentlichen Stellen die in dieser Diskussion aus wissenschaftlicher Sicht zu berücksichtigenden Überlegungen zusammenfasst.

Der Niedersächsische Landtag soll im Laufe des vierten Quartals 2013 in Form eines schriftlichen Berichts über die Arbeitsergebnisse unterrichtet werden.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz