Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 34/2013 vom 30.05.2013

Spanische Auszubildende aus dem Emsland besuchen den Niedersächsischen Landtag

Landtagspräsident Bernd Busemann hat eine Gruppe spanischer Auszubildender im Leineschloss empfangen, die zurzeit im Rahmen des Spanien-Projekts der Ems-Achse eine Ausbildung im Emsland machen.

Die rund 40 Jugendlichen verfolgten die Landtagssitzung von der Besuchertribüne und erhielten so einen Einblick in das parlamentarische Leben im deutschen Föderalismus. Zuvor hatte der Landtagspräsident die Azubis in seinem Arbeitszimmer begrüßt und über die Geschichte Niedersachsens, Hannovers und des Leineschlosses berichtet. Dabei wies er darauf hin, dass auch die Vorfahren der spanischen Königin Sofia aus Niedersachsen stammen: Ihre Mutter Friederike war eine Prinzessin von Hannover.

Das Spanien-Projekt der Ems-Achse ist laut Busemann ein herausragender Leuchtturm im Kampf gegen den Fachkräftemangel in der Folge des demografischen Wandels: „Was die Ems-Achse hier auf die Beine stellt, ist gelebte europäische Integration! In Spanien herrscht eine hohe Jugendarbeitslosigkeit, während bei uns im Emsland die Vollbeschäftigung in den Fachkräftemangel übergeht. Was liegt da näher, als Angebot und Nachfrage auf einem europäischen Arbeitsmarkt zusammen zu führen. Das Projekt gilt schon jetzt als Vorbild für viele ähnliche Ideen.


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz