Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 19/2013 vom 25.04.2013

Landtagspräsident Busemann empfängt die Projektgruppe für die Sanierung und Neugestaltung des Plenarsaalbereiches zum Auftakt

Landtagspräsident Bernd Busemann hat am Donnerstag, 25.4.2013, die Projektgruppe, die mit der Umsetzung beauftragt ist, im Leineschloss begrüßt.

Die Planungsgruppe unter Mitwirkung der Architekturbüros Blocher Blocher Partners (Architekturbüro für die Entwurfsplanung) aus Stuttgart sowie ARCADIS (Projektsteuerung) aus Hannover hat sich mit der Landtagsverwaltung und dem Staatlichen Baumanagement im Zuge eines mehrstündigen Rundganges einen visuellen Eindruck vom Plenarsaal, der Portikushalle und angrenzender Bereiche des Niedersächsischen Landtages verschafft. Insgesamt sind zehn Fachplaner in die komplexe Planung eingebunden, die sich u.a. mit der Akustik, Tragwerksplanung, Elektroplanung, Gebäudeautomation und Klimatechnik befassen. Mit diesem ersten Treffen im Landtag wurde der Startschuss für das Projekt gegeben.

Landtagspräsident Busemann: „Die Sanierung und Neugestaltung des Plenarsaalbereiches, der mittlerweile über fünf Jahrzehnte intensiv als Tagungsstätte des Parlaments genutzt worden ist, stellt eine wahre Herkulesaufgabe dar. Alle Beteiligten müssen eine hohe Arbeitsdisziplin sowie einen ausgeprägten Teamgeist an den Tag legen, um das ehrgeizige Ziel zu erreichen – nämlich die Fertigstellung vor der nächsten Landtagswahl 2017/2018.“


Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz