Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 129/2010 vom 29.09.2010

20 Jahre Deutsche Einheit

Ausstellung der Bibliothek des Niedersächsischen Landtages

Es sind schon mehr als 20 Jahre vergangen, seit die Menschen in Ostdeutschland auf die Straßen gingen und für Demokratie und Freiheit demonstrierten. Vor 20 Jahren, am 3. Oktober 1990, wurde die Wiedervereinigung mit dem Beitritt der fünf neuen Länder zum Geltungsbereich des Grundgesetzes vollzogen. Aus diesem Anlass hat die Bibliothek des Niedersächsischen Landtages eine Ausstellung konzipiert.

In vier Vitrinen sind Themengruppen zu Aspekten der Deutschen Einheit zusammengestellt, die den Weg zur Einheit und die Gegenwart als Ergebnis dieser historischen Entwicklung thematisieren. Bilanzierende Rückblicke runden diesen Aspekt ab.

Die Haltung wichtiger Persönlichkeiten des politischen Lebens zur Deutschen Einheit wie Willy Brandts Titel „…was zusammengehört“ sowie Helmut Kohls Publikation „Ich wollte Deutschlands Einheit“ bis hin zu dem aktuell erschienenen Buch von Lothar de Maizière „Ich will, dass meine Kinder nicht mehr lügen müssen“ komplettieren die Daten und Fakten.

Die Titel sind in der Bibliothek des Landtages vorhanden und können anschließend entliehen werden.

Die Präsentation, die in der Portikushalle des Landtages gezeigt wird, ist am 1. und 4. Oktober 2010 und vom 11. bis 29. Oktober 2010
(montags bis freitags) von 10.00 bis 17.00 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich.



Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD
CDU
B90/Die Grünen
FDP
AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz