Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Pressemitteilung 125/2010 vom 08.09.2010

Besuch einer Delegation der Gesetzgebenden Versammlung der Region Perm (Russische Föderation)

Eine achtköpfige Delegation der Gesetzgebenden Versammlung der Region Perm unter der Leitung ihres Ersten stellvertretenden Vorsitzenden Dmitriy Skriwanow besucht auf Einladung von Landtagspräsident Hermann Dinkla in der Zeit vom 14. bis 18. September 2010 zur Pflege und Intensivierung der bestehenden partnerschaftlichen Beziehungen Niedersachsen.

Zwischen dem Niedersächsischen Landtag und der Gesetzgebenden Versammlung der Region Perm bestehen seit 15 Jahren enge Kontakte. Die Ziele der Zusammenarbeit der beiden Parlamente wurden seitdem in Memoranden - veröffentlicht unter den Drucksachen-Nrn. 13/1061, 13/3185, 14/700 und 14/3520 - und in einer Gemeinsamen Erklärung - veröffentlicht unter der Drucksachen-Nr. 16/1330 - festgehalten.

Das Besuchsprogramm sieht unter anderem Gespräche mit den Mitgliedern des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien (15.09.2010, 10.00 Uhr) und Landtagspräsident a.D. Professor Rolf Wernstedt (Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Niedersachsen) (15.09.2010, 11.30 Uhr) im Niedersächsischen Landtag sowie einen Empfang durch die Staatssekretärin des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, Frau Dr. Sandra von Klaeden, im Gästehaus der Landesregierung (15.09.2010, 19.00 Uhr) vor.

Des Weiteren finden Gespräche in der Ärztekammer Niedersachsen (14.09.2010, 15.00 Uhr) und im Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung gGmbH mit anschließendem Rundgang durch das Gebäude (14.09.2010, 16.30 Uhr) statt.

Außerdem sind ein Empfang durch Herrn Oberbürgermeister Professor Rolf Schnellecke im Rathaus der Stadt Wolfsburg und anschließende Gespräche mit Ratsherren der Stadt Wolfsburg zu kommunalpolitischen Themen (16.09.2010, 10.00 Uhr) geplant.

Am letzten Besuchstag wird der Erste stellvertretende Vorsitzende der Gesetzgebenden Versammlung um 10.30 Uhr einen Kranz am Mahnmal für ermordete sowjetische Kriegsgefangene am Maschsee-Nordufer in Hannover niederlegen.

Die Mitglieder der Landespressekonferenz Niedersachsen e.V. sind zu einem Gespräch am Mittwoch, dem 15. September 2010, von 12.30 Uhr bis 12.50 Uhr mit Landtagspräsident Hermann Dinkla und dem Ersten stellvertretenden Vorsitzenden Dmitriy Skriwanow im Arbeitszimmer des Landtagspräsidenten sehr herzlich eingeladen.



Zurück

Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

RSS-Feed

Icon für RSS Feed

Pressemeldungen der Fraktionen

SPD

CDU

B90/Die Grünen

FDP

AfD

Landespressekonferenz Niedersachsen (LPK)

Logo der Landespressekonferenz