Navigation

Service-Navigation

Suche


Inhaltsbereich

Readspeaker Symbol Veranstaltung am 25. März 2014

Es sprach:

Prof. Dr. Norbert Lammert,
Präsident des Deutschen Bundestages

zum Thema "Parlamentarismus im Spannungsfeld von europäischer Integration, nationaler Identität und föderaler Eigenständigkeit der Länder"

Bundestagspräsident Professor Dr. Lammert hat mit seinem Vortrag dargestellt, dass Europäische Angelegenheiten bis vor wenigen Jahren rein exekutives Handeln waren und dass sich mit dem Lissabon-Urteil des Bundesverfassungsgerichts und dem daraus entwickelten Parlamentsbeteiligungsgesetz allerdings seit 2009 die Architektur im Verhältnis von Exekutive und Legislative stark verändert hat – mit einer in der deutschen Parlamentsgeschichte neuen und untypischen Rollenverteilung. Darüber, was das für den Parlamentarismus in Deutschland bedeutet und welche Folgen es hat, dass die Europapolitik aus dem Feld der Exekutive in den Bereich der Legislative gewandert und damit längst keine Außen-, sondern de facto Innenpolitik ist, sprach der Bundestagspräsident.

Die Veranstaltung im stenografischen Mitschnitt:
Vortrag Prof. Dr. Norbert Lammert (PDF, 321 KB) Readspeaker docReader Symbol

Bildergalerie:


Darstellung anpassen

Schriftgröße: kleine Schriftgröße mittlere Schriftgröße große Schrift
Farbkontrast: normaler Farbkontrast Farbkontrast umkehren

Sprachauswahl

Weiterführende Informationen

Veranstaltungsreihe

Logo "Parlamentsleben"